DO: Neonazi-Aufmarsch verboten

Dortmund – Dortmunds Polizeipräsident Hans Schulze hat heute den für den 5. September vorgesehenen Neonazi-Aufmarsch zum „Nationalen Antikriegstag“ verboten.

In Anbetracht der Ereignisse am 1. Mai 2009 und der danach zu erwartenden hohen Gewaltbereitschaft der Versammlungsteilnehmer an der angemeldeten Versammlung der Neo-Nazis sehe ich die Notwendigkeit, die Versammlung am 05.09.2009 zu verbieten“, wird Schulze von der Pressestelle der Dortmunder Polizei zitiert.

Mehr zum Thema:

/nrwrex/2009/07/do-neonazis-m-chten-keine-sinnlose-gewalt

/nrwrex/2009/07/do-bis-vors-bundesverfassungsgericht

/nrwrex/2009/07/do-polizei-will-nationalen-antikriegstag-verbieten

/nrwrex/2009/07/do-konzert-support-f-r-neonazi-demo

/nrwrex/2009/06/do-nur-tempor-r-gewaltfrei

Meta