NRW: Neuer Anlauf für REP-Neujahrsempfang?

Münster – Die NRW-„Republikaner“ halten offenbar an ihrer Planung für einen Neujahrsempfang an diesem Sonntag fest.

Nach wie vor wird die Veranstaltung mit dem Bundesvorsitzenden Rolf Schlierer für den 31. Januar (Einlass ab 12.30 Uhr, Beginn 13.30 Uhr) angekündigt. Verschwunden ist auf der Homepage der Düsseldorfer „Republikaner“ freilich der Hinweis auf Hattingen als Veranstaltungsort. Wie berichtet, hatte der Betreiber der geplanten Veranstaltungslokalität, ein Gasthof an der Stadtgrenze von Hattingen und Essen, den Vertrag mit den REP-Organisatoren storniert, nachdem er erfahren hatte, wer sich bei ihm unter dem Vorwand eines Kaffeetrinkens einmieten wollte.

Nach dem Misserfolg in Hattingen scheint auch der Düsseldorfer REP-Kreisverband bei der Organisation eines möglichen Ersatz-Neujahrsempfangs keine herausgehobene Rolle mehr zu spielen. War zuvor dessen Telefonnummer als Kontaktmöglichkeit für das Treffen angegeben worden, so wird nun auf der Homepage des Kreisverbandes in der aktualisierten Rubrik „Veranstaltungen“ statt dessen die Nummer des Landesverbands in Münster genannt. (ts)

  • siehe auch:

„Republikaner müssen draußen bleiben“ (/nrwrex/2010/01/een-republikaner-m-ssen-drau-en-bleiben)

und

„,Republikaner’ laden zum Neujahrsempfang“ (/nrwrex/2010/01/e-republikaner-laden-zum-neujahrsempfang)

Meta