RE: Neonazi-Demonstration in Marl angemeldet (ergänzt)

Marl – Neonazis haben für kommenden Samstag, 6. Februar, in Marl eine Demonstration angemeldet.

„Todesstrafe für Kinderschänder! – 0 % Rückfallquote“ soll das Motto sein. Hinter der Anmeldung dürfte die „Aktionsgruppe Ruhr-Mitte“ stecken, die seit einiger Zeit unter dem Namen „Koordinationsnetz Ruhr-Mitte“ firmiert.

Unterstützt wird die Demonstration durch den Landesverband NRW der NPD. Verbreitet wird der Hinweis auf die Veranstaltung unter anderem durch einen Rundbrief des Pulheimer Neonazis Axel Reitz.

Als Redner sollen neben Reitz noch Ingo Haller, Kreisvorsitzender der NPD in Düren und stellvertretender Landesorganisationsleiter der Partei, sowie „mehrere freie Nationalisten aus dem Kreis Recklinghausen“ auftreten. Ausgangspunkt soll um 12 Uhr der Bahnhof in Marl-Mitte sein. (ts)