MG: NPD scheitert in einem Wahlkreis

Mönchengladbach – Als Direktkandidat der NPD tritt bei der Landtagswahl der 25-jährige Anlagenmechaniker Christian Wintzen im Wahlkreis 49 Mönchengladbach I an.

Der Kreiswahlausschuss ließ den Vorschlag der NPD in diesem Wahlkreis, der den Süden und Osten Mönchengladbachs umfasst, heute zu. Zurückgewiesen wurde der Vorschlag der NPD für den Wahlkreis 50 Mönchengladbach II: Die Zahl der gültigen Unterstützungsunterschriften habe nicht ausgereicht.

REP- oder „pro NRW“-Direktkandidaten gibt es in beiden Mönchengladbacher Wahlkreisen nicht. (ts)

Meta