Presseschau: Prozess gegen Neonazis verschoben

Dortmund – Beim Prozess gegen zwei Neonazis, die im September am Dortmunder Hauptbahnhof einen Punk zusammengeschlagen haben sollen, hat das Landgericht die geplante Urteilsverkündung heute überraschend um eine Woche verschoben. Vom Amtsgericht waren sie zu acht bzw. neun Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Die Ruhrnachrichten berichten: 

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Dortmund-Prozess-gegen-Neonazis-verschoben;art930,855476

Meta