HSK: "Weisse Wölfe"-Sänger mit neuer CD

Arnsberg – Stjepan Jus aus dem sauerländischen Neheim-Hüsten, Kopf der Neonazi-Band „Weisse Wölfe“, bringt seine nächste CD heraus.

Diesmal nicht mit seiner Stamm-Band, sondern als „Andi und Schnack“ zusammen mit dem Frontmann der Bremer Rechtsrockgruppe „Endlöser“. „Schnack“ ist Jus’ Spitzname. Der Titel der neuen CD: „Die Jungs fürs Grobe“.

„Einen schönen Deutschen Kracher“ verspricht ein Neonazi-Musikversand seinem Publikum. Was man sich darunter vorzustellen hat, erschließt sich bereits nach einem Blick auf das Cover. Es zeigt einen Baseballschläger, von dem das Blut spritzt, einen blutigen Schlagring und ein Rasiermesser, dessen Klinge sich rot gefärbt hat. (ts)

Meta