Presseschau: „Kategorie C“ in Salzkotten-Scharmede

Salzkotten – Für eine Geburtstagsparty war die Schützenhalle im Salzkottener Ortsteil Scharmede am Samstag vor einer Woche gemietet – es wurde ein konspirativ organisiertes Konzert der rechten Hooligan-Band „Kategorie C“. 350 bis 400 Gäste habe der Staatsschutz gezählt, berichtet die Neue Westfälische: „Jeweils ein Drittel aus der rechtsextremen, der Hooligan- und der Musik-Szene.“ Und die Getränke wurden auf den Namen des Mindener Neonazis Marcus Winter geordert. Zum Bericht der Neuen Westfälischen:

http://www.nw-news.de/lokale_news/paderborn/kreis_paderborn/3667737_Rechte_Szene_veraengstigt_Anwohner.html

Meta