DO/EN: Neonazi-Kundgebung in Witten

Dortmund/Witten – Dortmunder Neonazis rufen am Samstagnachmittag zu einer Kundgebung in Witten auf.

Die Veranstaltung, die um 16 Uhr auf dem Rathausplatz beginnen soll, gehört zu ihrer Propagandatour für den Aufmarsch zum „Nationalen Antikriegstag“ eine Woche später in Dortmund. Seit vorigen Montag läuft verstärkt die regionale Mobilisierung für diese Demonstration, zu der am 4. September mehr als 1000 Teilnehmer erwartet werden. In der Dortmunder Fußgängerzone verteilen Neonazis regelmäßig ihre Flugblätter. Am Rande von Wochenmärkten in den Stadtteilen oder Nachbarstädten bauen sie Infostände auf oder melden Kundgebungen an.

  • Ein ausführlicher Bericht über die Vorbereitung des Neonazi-Events am 4. September findet sich aktuell beim „blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/content/alljaehrlicher-september-marsch

Meta