Presseschau: Grabsteine mit rechten Symbolen beschmiert

Wattenscheid - Ein Bild der Zerstörung zeigt sich seit Samstagmorgen auf dem Jüdischen Friedhof an der Bochumer Straße in Wattenscheid: 22 Grabsteine sind mit Hakenkreuzen beschmiert, einige tragen die Aufschrift „SS“ und „Juden raus“, viele sind niedergetreten. Dies berichten die Ruhr Nachrichten. Auf der Rückseite des Gedenksteins, der an die dem Holocaust zum Opfer gefallenen Wattenscheider Juden erinnern soll, ist in weißen Lettern „Auschwitz“ gesprüht worden. Zum Bericht der Ruhr Nachrichten:

http://www.westline.de/lokales/bochum/nachrichten/ln/Grabsteine-mit-rechten-Symbolen-beschmiert;art1765,328162

Meta