Presseschau: NPD-Vorstandsmitglied Wulff freigesprochen (ergänzt)

Bochum – Für eine Rede bei einer NPD-Demo in Bochum wollte die Staatsanwalt Bochum NPD-Bundesvorstandsmitglied Thomas Wulff ins Gefängnis schicken. Aber das Landgericht sprach Wulff am Montag frei. Das Gericht hatte Zweifel, ob das, was Wulff im Oktober 2008 in Bochum gesagt hatte, strafbar war – und entschied nach dem Grundsatz „Im Zweifel für den Angeklagten“, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“:

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/gericht/NPD-Bundesvorstand-Wulff-freigesprochen-id3918576.html

Und hier die Ruhr Nachrichten zum Thema:

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/Freispruch-fuer-Neonazi;art932,1089197

Meta