DO: NPD-Kundgebung am Hauptbahnhof

Dortmund – Nach Informationen des „Dortmunder Antifa Bündnisses“ (DAB) plant die NPD für den morgigen Samstag eine Kundgebung in der Ruhrgebietsstadt.

Unter dem Motto „Millionen Fremde kosten uns Milliarden!“ solle die Veranstaltung oberhalb der Katharinentreppen am Dortmunder Hauptbahnhof stattfinden. In Sicht- und Hörweite der Neonazi-Kundgebung sei ab 14 Uhr ein „lautstarker und kreativer“ Protest gegen die Veranstaltung geplant, so das DAB.

Bereits am letzten Samstag veranstaltete der Dortmunder NPD-Kreisverband eine Kundgebung am Marktplatz in Lütgendortmund, bei der sich allerdings nur zehn Neonazis versammelten und versuchten, gegen die Verlegung der „Zentralen kommunalen Unterbringungseinrichtung“ (ZKU) vom Westfalendamm in die Stadtsiedlung Grevendicks Feld in Lütgendortmund mobil zu machen. (red.)

Meta