Lesetipp: „Freiheitliches Großereignis“

Köln – Zu ihrem „Marsch für die Freiheit“ am 7. Mai in Köln hat die „Pro-Bewegung“ anfangs wieder vollmundig mehrere tausend Bürger aus ganz Europa angekündigt – lediglich um die 200 Teilnehmer fanden sich allerdings bei einschlägigen „pro“-Veranstaltungen in den vergangenen Jahren ein. Der „blick nach rechts“ berichtet über die Vorbereitungen:

http://www.bnr.de/content/ae-freiheitliches-grossereignis-ae

Meta