Lesetipp: Gastwirt setzt rechten Diskussionszirkel vor die Tür

Eus­kir­chen Ein für Sams­tag an­ge­kün­dig­ter „Kon­gress“ mit dem Titel „Die eu­ro­päi­schen Völ­ker und ihre abend­län­di­sche Kul­tur“, der in einer Gast­stät­te in Eus­kir­chen statt­fin­den sollte (http://www.bnr.de/content/ae-europaeischer-kulturpatriotismus-ae ), fällt ins Was­ser. Der be­trof­fe­ne Wirt re­agier­te prompt auf Hin­wei­se und setz­te die ex­trem Rech­ten vor die Tür. Für die Ta­gung des „Aka­de­mie­krei­ses“, einem seit min­des­tens 2005 ak­ti­ven Diskussionszirkel, rech­ne­te der aus Rhein­bach (Rhein-​Sieg-​Kreis) stam­men­de Or­ga­ni­sa­tor Wer­ner Ke­we­loh mit bis zu 160 Teil­neh­mern. Mehr zum Thema auf der Internetseite „Seismograph“:

http://seismograph.blogsport.de/2011/04/28/euskirchen-gastwirt-setzt-neonazistischen-diskussionszirkel-vor-die-tuer/

Meta