Lesetipp: Strafrechtlich relevante Kameraden

Aachen – Das Indizierungsverfahren der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (/nrwrex/2011/05/ac-bundespr-fstelle-will-aachener-neonazi-homepage-indizieren) ist offenbar derzeit nicht das einzige Verfahren wegen des Online-Auftritts der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL). Dies berichtet aktuell der „blick nach rechts“. So hatten am 23. Februar mehrere  Hausdurchsuchungen bei den „Kameraden“ stattgefunden. Über den Hintergrund der Verfahren wollte die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben machen. Die KAL hatte seinerzeit auf ihrer Homepage angedeutet, die Strafverfahren stünden im Zusammenhang mit ihren Online-Aktivitäten. Hintergründe beim „blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/content/strafrechtlich-relevanter-auftritt