Lesetipp/Presseschau: NPD-Aktivist schweigt zu Vorwürfen

Bochum – Vor dem Landgericht Bochum hat heute der Prozess gegen ein 19-jähriges NPD-Mitglied begonnen. Vorgeworfen wird dem ehemaligen Jugendbeauftragten des NPD-Kreisverbands Bochum/Wattenscheid unter anderem schwere Brandstiftung und das Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion. Ein kurzer Bericht zum Prozessauftakt beim „blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/content/ein-rundes-dutzend-delikte

Ein längerer Beitrag zum Thema beim WAZ-Internetportal „derwesten.de“:

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/gericht/NPD-Aktivist-schweigt-zu-den-Anklagevorwuerfen-id4687751.html

Meta