Presseschau: Wachsende Sorge vor Gewalt von Rechts

GÜTERSLOH – Der Schreck steckt ihm immer noch in den Knochen. Nachdem nachts Pflastersteine durch sein Küchenfenster flogen und er durch umherfliegende Glassplitter verletzt wurde, macht sich ein Gütersloher Sorgen um seine Gesundheit und die seiner Familie. Der 22-Jährige sieht sich im Visier von Neonazis, die sich auf einem Flugblatt als „Bürger gegen Deutschenhass“ bezeichnen. Die Neue Westfälische berichtet über den Fall und über eine wieder aktiver werdende Neonaziszene in der Region:

http://www.nw-news.de/lokale_news/guetersloh/guetersloh/4785935_Wachsende_Sorge_vor_Gewalt_von_Rechts.html

Meta