Presseschau/Lesetipp: „Krach-Nacht“ mit „Angry Bootboys“ abgesagt

Borken – Die „1. Borkener Rock- und Krach-Nacht“ ist abgeblasen. Dies berichten die Westfälischen Nachrichten. Man habe Hinweise erhalten, dass eine Band dem rechten Spektrum zugeordnet werden könne, begründete Ludger Rickert-Haselhoff, Vorsitzender der veranstaltenden Midlife Company, die Entscheidung. Zum Bericht:

http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/kreis_borken/bz_alle_meldungen/1577721_Krach_Nacht_ist_abgesagt.html

Zum Hintergrund der Rechtsrock-Band „Angry Bootboys“, die offenbar unter dem Namen „Kids from the streets“ in Borken auftreten wollte, siehe auch:

http://oireszene.blogsport.de/2011/07/03/15-7-2011-borken-nrw-undercoverkonzert-der-naziband-angry-bootboys/

Meta