Presseschau: Brandstifter gefasst – Anschlag von „Rechts“?

BERGKAMEN – Gegen einen 23-jährigen, der für neun Brandstiftungen an den beiden vergangenen Samstagen in der Bergkamener City verantwortlich sein soll, ist am Montag Haftbefehl erlassen worden. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. „Dabei scheint sich die Befürchtung zu bestätigen, dass der Auslöser für die Brände Fremdenfeindlichkeit war.“ Der Mann stehe dem „rechten politischen Spektrum“ nahe, hieß es am Montagabend von der Polizei. Ein ebenfalls 23 Jahre alter Mann habe bereits gestanden, den Hauptbeschuldigten bei der ersten Brandlegerserie am 22./23. Juli begleitet zu haben. Insgesamt neun Brandstiftungen seien zu klären, so „derwesten“. Zweimal traf es ein Wohnhaus, in dem unter anderem Menschen aus Angola und Vietnam leben. Und einmal war in einem nahe gelegenen Moschee-Bau Feuer gelegt worden. Zum Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/bergkamen/Doch-Anschlag-von-Rechts-id4927383.html

Meta