Presseschau: Neonazi-Demo zwischen Hauptbahnhof und Speestraße?

DORTMUND – Weder bestätigen noch dementieren will Dortmunds Polizei Vermutungen darüber, wo genau am ersten September-Samstag Neonazis bei ihrem „Nationalen Antikriegstag“ demonstrieren werden. Das WAZ-Internetportal „derwesten.de“ und die Ruhr Nachrichten dokumentierten derweil eine Karte, die zuvor vom Aktionsbündnis „Dortmund stellt sich quer“ auf seiner Homepage online gestellt worden war. Sie weist als Demo-Zone der Neonazis ein Rechteck nördlich des Hauptbahnhofs aus, mit Bahnhof bzw. Cine Star im Südosten und dem P+R-Parkplatz an der Speestraße im Nordwesten. Zu den beiden Berichten geht’s hier:

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/So-planen-die-Gegendemonstranten-die-Blockade-id4974238.html

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Hier-kuendigen-Nazi-Gegner-Blockaden-an;art930,1379003

Meta