Lesetipp: Anschlag auf Büro der Bochumer Linken

BOCHUM – Das Bochumer Büro der Linkspartei an der Universitätsstraße wurde am vergangenen Wochenende Ziel eines Anschlages. Die Attacke habe einen offensichtlich neofaschistischen Hintergrund, meldet die Internetseite „bo-alternativ“. Eine Fensterscheibe im Eingangsbereich wurde stark beschädigt, auf einer weiteren Scheibe des Parteibüros wurde ein Neonazi-Aufkleber angebracht. Bei der örtlichen Polizei sei Anzeige erstattet worden, der Staatsschutz ermittele. In einer Pressemitteilung der Polizei werde ein Neonazi-Hintergrund der Tat aber nicht erwähnt. Zum Bericht bei „bo-alternativ“:

http://www.bo-alternativ.de/2011/10/04/nazi-anschlag-auf-buero-der-linken/#more-24558

Meta