Presseschau: Polizei prüft Bezug der Terror-Zelle zum Polizistenmord in Dortmund

DORTMUND – Die Tat hatte bundesweit für Entsetzen und Anteilnahme gesorgt: Mitte Juli 2000 erschoss der Neonazi Michael Berger in Dortmund und Waltrop drei Polizeibeamte und richtete sich schließlich selbst. Dieser Fall ist nun im Zusammenhang mit der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle wieder in den Blickpunkt der Behörden gerückt, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Derzeit untersuche die Polizei „die sich aus der aufgefundenen DVD ergebenen Hinweise auf Straftaten in NRW“, sagte Landesinnenminister Jäger. „Dazu gehören insbesondere der Anschlag an der S-Bahn-Station Wehrhahn in Düsseldorf am 27.7.2000 sowie die Ermordung von zwei Polizeibeamten und einer Polizeibeamtin am 14.6.2000.“ Zum Bericht bei „derwesten.de:

http://www.derwesten.de/incoming/polizei-prueft-bezug-der-terror-zelle-zum-polizistenmord-in-dortmund-id6085003.html

Meta