Lesetipp: Neonazis wollen am 1. Mai in Dortmund demonstrieren (ergänzt)

DORTMUND – Am 1. Mai 2009 überfielen Neonazis in Dortmund eine Veranstaltung des DGB. Drei Jahre später wollen sie erneut am „Tag der Arbeit“ in der Ruhrgebietsmetropole auftreten: diesmal mit einer angemeldeten Demonstration. Nach Informationen des „blick nach rechts“ hat eine Führungsfigur der „Autonomen Nationalisten“ aus dem Dortmunder Stadtteil Dorstfeld die Veranstaltung angemeldet. Dort gibt’s mehr zum Thema:

http://www.bnr.de/artikel/hintergrund/arbeitsplaetze-zuerst-fuer-deutsche

  • Auch „derwesten.de“ berichtet:

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dgb-empoert-wegen-erneutem-naziaufmarsch-am-1-mai-2012-id6145828.html

Meta