Presseschau: Rassistischer Angriff im Hauptbahnhof

Dortmund -  Eine 20-jährige Schwarze Frau und ihre Begleiterin wurden in der Nacht zum Sonntag im Dortmunder Hauptbahnhof von einem Paar mit Schlägen und Tritten attackiert. Die 20-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei   vermutet aufgrund des  "szenetypischen Aussehens" der TäterInnen und des Tathergangs einen rassistischen Hintergrund.

Die Ruhrnachrichten berichteten.

Meta