AB Mittelrhein

Koblenzer Justiz strauchelte auch im zweiten Anlauf

Am 23. Oktober 2018 startete vor der 12. Großen Strafkammer des Koblenzer Oberlandesgericht der zweite Anlauf im Prozess gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ (ABM). Nach dem Scheitern des ersten Prozesses waren die Erwartungen hoch. Doch der zweite Versuch endete nach nur fünf Prozesstagen. Im Frühjahr 2019 soll es in die dritte Runde gehen.

Prozess gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ am Ende?

Nach fünf Jahren und 337 Verhandlungstagen endete der Prozess gegen die Neonazis vom „Aktionsbüro Mittelrhein“ (ABM) vor dem Landgericht Koblenz durch Einstellung. Diese ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

6. September 2012 | nrwrex

WUPPERTAL - Die neonazistische Szene mobilisiert seit gestern im Internet zu einer Kundgebung am 15. September in Wuppertal. "Gemeinsam mit der Ragnarök Crew Wuppertal" werde der NPD-Ortsverband Wuppertal ab 12 Uhr eine Kundgebung am Wichlinghauser Markt durchführen.

 [...]