Altermedia

28. April 2014 | nrwrex

BOCHUM/KREIS VIERSEN – Nicht nur in Bochum soll die NPD KandidatInnen ohne deren Zustimmung auf ihre Wahllisten zur Kommunalwahl gesetzt haben. Auch im Kreis Viersen werden derartige Vorwürfe gegen die NPD Kempen (Wahlkampfslogan: "Wählen Sie mal einen anderen Arsch. NPD Kempen") erhoben. Hier ermittelt sogar der zuständige Polizeiliche Staatsschutz Mönchengladbach wegen des Verdachts der Unterschriftenfälschung.

"Rumposaunen" im Wahlkampf

 [...]
30. Juli 2012 | nrwrex

Köln/Landkreis Wolfenbüttel - „Und so einer wollte mal NPD-Vorsitzender werden! Gut, dass 'uns Udo' das 2009 zusammen mit Kameraden Rieger verhindert hat“, kommentierte ein Diskutant im neonazistischen Internetportal „Altermedia“ den am Wochenende bekannt gewordenen „Ausstieg“ von Andreas Molau (WF), zuletzt Parteivorstandsmitglied von „pro NRW“ und 2009 mit Udo Voigt konkurrierender NPD-Funktionär.

 [...]
15. April 2012 | nrwrex

DORMAGEN – „Pro NRW“ sei nur in einem Punkt radikal: „nämlich in der Ablehnung des Extremismus von rechts und links“. Markus Beisicht, Chef der selbst ernannten „Bürgerbewegung“, baut diese Floskel regelmäßig in seine öffentlichen Äußerungen ein. Bei einem seiner Parteifreunde scheint die Parole noch nicht wirklich angekommen zu sein – nicht einmal in Wahlkampfzeiten, in denen man sich besonders „rechtsdemokratisch“ geläutert präsentieren will.

 [...]
20. August 2011 | nrwrex

SIEGEN – Die NPD sei ein Projekt des Verfassungsschutzes.

 [...]
19. Juli 2011 | nrwrex

KEMPEN – Die Neonazis von den „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) aus Krefeld hatten am Samstagabend eine Idee: Eine „Spontandemonstration gegen Kinderschänder“ sollte es sein. Ein Video von der Aktion stellten sie ins Internet – und ernten aus der Szene nun Spott, Kopfschütteln und mitleidige bis scharfe Kritik.

 [...]
23. September 2010 | nrwrex

Bochum – Der NPD-Landesvorstand wird in der kommenden Woche beraten, mit welchen Sanktionen er auf die heftigen Angriffe des Dürener Kreisverbandes reagieren wird.

In einer Stellungnahme des Landesvorsitzenden Claus Cremer, die heute zunächst auf dem Neonazi-Portal „Altermedia“ veröffentlicht wurde, heißt es, die Attacken Dürener NPDler würden nur dazu dienen, „auf unterstem Niveau zu hetzen und zu spalten“.

 [...]
25. Februar 2010 | nrwrex

Ahlen – Mit der Hakenkreuzfahne vorneweg, das Horst-Wessel-Lied auf den Lippen und Fackeln in den Händen ziehen Neonazis durch die Nacht: Auf der russischen Internetplattform „RuTube“ sind Bilder von dem Spektakel am Dienstagabend in der Nähe von Ahlen zu besichtigen.

Inzwischen ist das Video allerdings „bearbeitet“ – vermutlich von denen, die es dort veröffentlicht hatten. Die Szene mit der Hakenkreuzfahne beispielsweise ist verschwunden. Und auch sonst werden Spuren verwischt.

 [...]
5. Januar 2010 | nrwrex

Köln – „Pro Köln“ fühlt sich bereits jetzt als Sieger einer juristischen Auseinandersetzung mit der Stadt, die fürs Einsammeln von mehr als 1300 nicht wieder abgehängter Wahlplakate eine Rechnung über 33.775 Euro an die Rechtspopulisten geschickt hatte*.

Von dieser Forderung werde „spätestens vor dem Verwaltungsgericht nicht mehr viel übrig bleiben“, heißt es in einer Mitteilung von „pro Köln“ vom Dienstag. Ein Verwaltungsrechtsexperte habe „die juristische Auseinandersetzung mit der unverschämten und offenbar politisch motivierten Forderung der Stadt Köln aufgenommen“.

 [...]