Andre Hüsgen

31. Mai 2011 | nrwrex

Witten – 20.000 Flugblätter will „pro NRW“ „in mehreren konzertierten Verteilaktionen“ in Witten verteilt haben.

[caption id="attachment_5011" align="alignright" width="300" caption="Parteienwerber Andre Hüsgen: Im August 2009 war er noch für die NPD unterwegs, gemeinsam mit „Autonomen Nationalisten“ aus Dortmund.

 [...]
13. April 2011 | nrwrex

Wuppertal – Der „pro NRW“-Kreisverband Wuppertal hat erwartungsgemäß Claudia Gehrhardt (27) als Vorsitzende gewählt.

 [...]
27. März 2011 | nrwrex

Ennepetal – Dass er in den Ennepetaler Integrationsrat gewählt werden würde, dürfte „pro NRW“-Ratsmitglied Andre Hüsgen selbst nicht erwartet haben – dass er bei der Wahl am heutigen Sonntag lediglich eine einzige Stimmen holen würde, aber wahrscheinlich auch nicht.

Um Provokation dürfte es ihm bei seiner Kandidatur vorrangig gegangen sein. Darum, den Sprung in die Medien und in die regionalen Schlagzeilen zu schaffen.

 [...]
24. März 2011 | nrwrex

Radevormwald – Tobias Ronsdorf war bisher eher einer der Stillen im Radevormwalder Stadtrat und seine Partei „pro NRW“ eher unscheinbar in der Kommunalpolitik der oberbergischen Stadt.

 [...]
18. März 2011 | nrwrex

Ennepetal – Die Kandidatur des ehemaligen NPD-Mitglieds und jetzigen „pro NRW“lers André Hüsgen für den Integrationsrat sorge für großen Unmut in der Bevölkerung und bei den Verbänden in Ennepetal, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Die Befürchtung, dass er die Absicht hat, das Gremium für ausländerfeindliche Belange zu missbrauchen, sei groß. Zum Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/Protest-gegen-Huesgen-Kandidatur-id4439296.html

 [...]
18. März 2011 | nrwrex

Wuppertal – „Pro NRW“ hat erneut den Ansprechpartner in Wuppertal gewechselt. Genauer: Diesmal handelt es sich um eine Ansprechpartnerin. Claudia Gehrhardt fungiert neuerdings dort als „pro NRW“-Kreisbeauftragte.

Vor noch nicht einmal einem Jahr hatte Gehrhardt etwas andere parteipolitische Präferenzen. Sie trat mit ihrer Tochter an der Seite in einem Wahlwerbespot der NPD zur Landtagswahl 2010 auf – einer Partei, die von „pro NRW“ zuweilen zum „NS-Narrensaum“ gerechnet wird. „Ich wähle NPD, damit mein Kind bei uns eine Zukunft hat“, bekannte Gehrhardt in dem Werbespot.

 [...]
14. März 2011 | nrwrex

Hamm – „Pro NRW“ hat nun auch einen Bezirksvorstand für Südwestfalen gewählt. Vorsitzender wurde der Ex-„Republikaner“ Gerald Thörner aus Hamm.

 [...]
7. März 2011 | nrwrex

Wuppertal – Die Luft bei der rechtspopulistischen „Bürgerbewegung pro NRW“ wird für ihren ehemaligen Wuppertaler Kreisvorsitzenden bzw. Kreisbeauftragten Frank Borgmann immer dünner.

 [...]
3. März 2011 | nrwrex

Duisburg – Der Ex-NPDler Andre Hüsgen soll sich bei „pro NRW“ womöglich für höhere Weihen empfehlen. Am Mittwoch delegierte ihn der Landesvorstand nach Duisburg, wo der Ennepetaler Stadtrat eine Mitgliederversammlung des dortigen „pro“-Kreisverbandes leitete.

„Pro NRW“ berichtet, dass bei der Versammlung „turnusgemäß“ Neuwahlen auf der Tagesordnung gestanden hätten. Der bisherige Vorstand mit Erich Christ an der Spitze war allerdings gerade erst vor nicht einmal acht Monaten gewählt worden.*

Neuer Vorsitzender und damit Nachfolger von Christ wurde Peter Gessner (57).

 [...]
3. März 2011 | nrwrex

Wuppertal – Geht bei „pro NRW“ immer alles mit rechten Dingen zu? Frank Borgmann, den die „Bürgerbewegung“ im Dezember 2009 als ihren Kreisbeauftragten für Wuppertal präsentierte, hat daran offenbar Zweifel. Er behauptet, dass es bei der Gründung des Bezirksverbandes für das Bergische Land im vorigen November* zu Unregelmäßigkeiten kam.

Bei der Versammlung seien zwei Personen in den Bezirksvorstand gewählt worden, die an jenem Abend nicht anwesend gewesen seien, berichtet Borgmann.

 [...]