Andreas Höveler

17. August 2009 | nrwrex

Düsseldorf – Mit Max Branghofer als „Spitzenkandidat“ zieht die DVU in Nordrhein-Westfalen in den Bundestagswahlkampf.

Branghofer (Jahrgang 1945), der dem Dortmunder Stadtrat angehört und auch Landesvorsitzender der extrem rechten Partei ist, führt die lediglich fünf Namen umfassende Landesliste der DVU an. Auf Platz 2 folgt der Düsseldorfer Karl-Josef Roß (Jahrgang 1950). Detail am Rande: Bei der Kommunalwahl am 30.

 [...]
24. Juli 2009 | nrwrex

Bergheim – Vollmundig hatte die NPD im Rhein-Erft-Kreis ihren Wahlantritt angekündigt. Und mit dem Pulheimer Neonazi Axel Reitz präsentierte sie provokativ einen Landratskandidaten, der angesichts seines Bekenntnisses zum Nazismus und seines Vorstrafenregisters immerhin für die eine oder andere Schlagzeile gut war.

 [...]
15. Juli 2009 | nrwrex

Dortmund/Stolberg – Die DVU tritt bei der NRW-Kommunalwahl Ende August nur noch in Dortmund mit einer eigenen Liste an.

- In Stolberg, wo die „Deutsche Volksunion“ seit zehn Jahren im Stadtrat vertreten war, reichte es nicht mehr für eine Kandidatur. Die Aachener Zeitung berichtete gestern, die DVU habe diesmal keine Unterlagen eingereicht.

Die Pleite der extrem rechten Partei ganz im Westen Nordrhein-Westfalens zeichnete sich seit Wochen ab. Händeringend hatte die DVU in der 60.000-Einwohner-Stadt Kandidaten gesucht.

 [...]