Autonome Nationalisten Ahlen

2. Juli 2012 | nrwrex

Münsterland/Kreis Recklinghausen - Die Neonazis aus dem Umfeld der beiden auch öffentlich bei Demonstrationen und anderen Anlässen in Erscheinung tretenden Gruppen "Nationale Sozialisten Münster" und "Autonome Nationalisten Ahlen" inszenieren sich nun auch im Internet gemeinsam.

 [...]
5. Februar 2012 | nrwrex

MÜNSTER – Sechs Jahre nachdem in Münster zwei Neonazi-Demonstrationen ziemlich kläglich endeten, startet die Szene einen neuen Versuch. Am 3. März soll in der Stadt auf die Straße gegangen werden. Sascha Krolzig, Anführer der „Kameradschaft Hamm“ und laut Münsterscher Zeitung offenbar der Anmelder der Veranstaltung, hat sich viel vorgenommen: „Diesmal geht es nicht darum, in Münster überhaupt mal irgendwas zu machen, diesmal geht es darum, eine rote Hochburg zu erobern“, tönte er vor ein paar Tagen.

 [...]
10. Januar 2012 | nrwrex

MÜNSTER – Brauner Aufmarsch in Münster: Zum ersten Mal seit 2006 steht Münster am 3. März eine Neonazi-Demonstration ins Haus. Knapp acht Wochen vorher berichten die Münstersche Zeitung und die in den Kreisen Gütersloh, Warendorf und Soest erscheinende Tageszeitung „Die Glocke“ ausführlich über das Thema. In der Stadt formiere sich bereits Widerstand, heißt es in der Münsterschen Zeitung. Es gebe erste Pläne, wie die Rechts-Demo verhindert werden solle.

 [...]
4. November 2011 | nrwrex

MÜNSTER – Bereits jetzt rühren Neonazis die Werbetrommel für eine Demonstration, die für den 3. März nächsten Jahres in Münster geplant ist.

Verbreitet wird der Hinweis auf die Veranstaltung von den „Nationalen Sozialisten Münster“, einer vergleichsweise kleinen Gruppe von Neonazis, die in den letzten Monaten durch ihre enge Zusammenarbeit mit Gesinnungs-„Kameraden“ vor allem in Ahlen und Hamm auffiel. Auch die Neonazis von der „Kameradschaft Hamm“ werben bereits aktuell für den Auflauf.

 [...]
30. Oktober 2011 | nrwrex

AHLEN – Nachdem sie im ersten Versuch mit der Aufzählung historischer Ereignisse, die „unsere Geschichte maßgeblich beeinflußt haben und am 9. November ihren Anfang fanden“, grandios gescheitert waren*, haben Ahlener Neonazis inzwischen ihr Flugblatt zum Thema überarbeitet. Besser wird es dadurch aber auch nicht.

In einer ersten Version hatten sie – neben weiteren Fehlern – unter anderem den „Befreiungsschlag gegen Napoleon bei Waterloo im Jahre 1799“ mit dem 9. November verknüpft. Tatsächlich hatte jene Schlacht bei Waterloo weder 1799 noch an einem 9.

 [...]
28. Oktober 2011 | nrwrex

AHLEN – Die Vermittlung von kostenlosem Nachhilfeunterricht boten die „Autonomen Nationalisten Ahlen“ dieser Tage an.* Nachhilfe im Geschichts- oder Geografieunterricht gehört offenbar nicht dazu.

Jene Neonazis veröffentlichten heute zwei antisemitische Flugblätter, die im Vorfeld des 9. November verteilt werden sollen.

 [...]
24. Oktober 2011 | nrwrex

AHLEN – Mit kostenlosem Nachhilfeunterricht wollen Neonazis aus dem Landkreis Warendorf offenbar Nachwuchs ködern.

Am Wochenende berichteten die „Autonome Nationalisten Ahlen“ über die Gründung eines „Nationalen Studienzirkels“. Neben dem Nachhilfeunterricht soll er einen „Informationsaustausch zwischen Schülern und Auszubildenden“ und das „Zusammenfinden von Lerngemeinschaften und Arbeitsgruppen“ ermöglichen. Diese Dienstleistungen stünden „allen Nationalisten aus dem Kreis WAF von nun an kostenlos zur Verfügung“, hieß es.

„Nur Vermittler“

 [...]
8. Juli 2011 | nrwrex

AHLEN/MÜNSTER/HAMM – Nach den Neonazis aus Ahlen sind auch die aus Münster und Hamm auf die Idee gekommen, mit einer allmonatlich erscheinenden Flugblattserie in identischer Aufmachung ihre Propaganda unter die Leute bringen zu wollen.

 [...]
27. Dezember 2010 | nrwrex

Unna – Früher oder später werde „die neue nationalsozialistische Kampfzeit“ in einer „neuen Machtergreifung münden“, meinen die Neonazis aus dem Raum Unna. Ihr Ahlener „Kamerad“ Daniel Bake, der derzeit unter anderem wegen diverser Körperverletzungsdelikte in Schwerte eine Haftstrafe absitzt, hofft gar, dass das „Kampfjahr 2011“ bereits das letzte sein werde.

 [...]
25. August 2010 | nrwrex

Ahlen/Hamm – Am Vorabend des für den 23. Oktober in Hamm angemeldeten Neonazi-Aufmarschs* soll offenbar eine weitere Demonstration stattfinden: in Ahlen.

Ahlener und Hammer Neonazis kündigten am Dienstag an, dass am 22. Oktober eine „Vorabend-Kundgebung“ stattfinden werde. Beginn soll um 18.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Ahlen sein.

Das Motto ist dem in Hamm ganz ähnlich. In Hamm soll zum Thema „Das System bringt uns den Volkstod! – Freie Völker statt freie Grenzen!“ demonstriert werden.

 [...]