Autonome Nationalisten Pulheim

6. Mai 2013 | nrwrex

KÖLN – Überraschend stellte das Amtsgericht Köln am Freitag ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Pulheimer Neonazi Arne T.  gegen eine Geldauflage in Höhe von 1.500 Euro ein. Die Verteidigung hatte am zweiten Prozesstag neue Entlastungszeugen sowie einen 20-jährigen Pulheimer präsentiert, der sich selbst der Gewalttat bezichtigte. Der Angeklagte Arne T. sei demnach nicht der Täter. Das Gericht sah sich nicht in der Lage, den Sachverhalt abschließend zu klären.

Faustschlag aus "Notwehr"?

 [...]
15. Juni 2012 | nrwrex

Köln - "Köln-Esch-Auweiler: Ein Dorf bezieht Stellung gegen Neonazis" lautet der Titel einer Informationsveranstaltung, die Vereine aus dem nördlichen Kölner Stadtteil Esch zusammen mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Mittwoch, 20. Juni 2012, organisiert haben. Beginn ist 19.00 Uhr in der Grundschule Köln-Esch.

 [...]
19. Januar 2011 | nrwrex

„Unter anderem wurden von Kameradinnen und Kameraden mehrere Tausend Flugblätter in Pulheim und dem Kölner Umland an das Volk gebracht werden. Während der Verteilaktionen konnten die Kameraden auch zwei Gespräche mit interessierten Bürgern führen.“

Die „Autonome Nationalisten Pulheim“ (ANP) freuen sich in einem „Aktionsbericht“, dass überhaupt jemand mit ihnen spricht.

 [...]