Autonome Nationalisten

27. Juni 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema “Dortmunds Neonaziszene unter Druck? Kontinuitäten und Veränderungen – eine Bestandsaufnahme“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe INPUT – antifaschistischer Themenabend am Mittwoch, 4. Juli um 19.30 Uhr ins Linke Zentrum Hinterhof ein.

 [...]
27. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – Fast auf den Tag genau drei Jahren nach dem Überfall von Neonazis auf eine Demonstration des DGB zum 1. Mai in Dortmund beginnt am heutigen Freitag die Gerichtsverhandlung gegen die beiden mutmaßlichen Drahtzieher der Aktion.

 [...]
27. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – Dortmund gilt weiter als Hochburg für Neonazis in NRW. Doch laut einer Studie stagniert die Szene in der Stadt, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Der Grund sei der wachsende Widerstand in der Stadtgesellschaft. Dennoch würden einige Ergebnisse der Studie Anlass zur Sorge geben.

 [...]
20. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – Fast auf den Tag genau drei Jahren nach dem Überfall von Neonazis auf eine Demonstration des DGB zum 1. Mai in Dortmund beginnt am kommenden Freitag die Gerichtsverhandlung gegen die beiden mutmaßlichen Drahtzieher der Aktion. Vorgeworfen wird Dennis G. und Alexander D. unter anderem Landfriedensbruch. Die beiden gelten als führende Köpfe der „Autonomen Nationalisten“ im östlichen Ruhrgebiet. Der „blick nach rechts“ berichtet über den Fall und seine langsame Aufarbeitung:

 [...]
3. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – Ein Mietstreit zwischen der Stadt Dortmund und einem rechtsextremistischen Mieter um das Neonazi-Haus an der Rheinischen Straße 135 wird sich noch über viele Monate hinziehen. Dies melden die Ruhr-Nachrichten. Der Mieter, der für die „Autonomen Nationalisten“ aktiv sei, könne das Ladenlokal im Erdgeschoss noch auf unbestimmte Zeit nutzen. Die Stadt, der das Haus seit einem Jahr gehört, wolle die Räume in den Obergeschossen nun Zug um Zug sanieren und einen Jugendtreff einrichten. Zum Bericht der Ruhr-Nachrichten:

 [...]
2. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – 380 Neonazis demonstrierten am Samstag in Dortmund für den Erhalt ihres „Nationalen Zentrums“.

 [...]
28. März 2012 | nrwrex

DORTMUND – Die Polizei hat am Mittwochabend das „Nationale Zentrum“ Dortmunder Neonazis an der Rheinischen Straße sowie drei Wohnungen „Autonomer Nationalisten“ im Stadtteil Dorstfeld durchsucht. Als die Polizei in der Rheinischen Straße anrückte, fand dort gerade ein „Kameradschaftsabend“ der Szene statt. Mit von der Partie unter den rund 50 Teilnehmern des Treffens: der Kreisvorsitzende der NPD Unna/Hamm, Hans-Jochen Voß, und der Alt-Neonazi Siegfried Borchardt. Am kommenden Samstag planen die Neonazis eine Demonstration in der Ruhrgebietsstadt.

 [...]
20. März 2012 | nrwrex

„Wir sind eine junge, dynamische und basisdemokratische Formation, die immer mehr Anhänger auch in nicht typischer Weise konservativen Milieus gewinnt“,

 [...]
9. März 2012 | nrwrex

DORTMUND/BONN – Die Anmeldung für eine Neonazi-Demonstration am 1. Mai in Dortmund ist zurückgezogen worden. Stattdessen will die Szene nach Informationen des „blick nach rechts“ offenbar in Bonn aufmarschieren.

 [...]
6. März 2012 | nrwrex

UNNA/HAMM – Von einer Zusammenarbeit mit „parteifreien“ Neonazis will sich die NPD Unna/Hamm offenbar partout nicht abbringen lassen – egal was Parteichef Holger Apfel sagt.

Mit einem Leitfaden will die neue NPD-Spitze regeln, wie sich die Zusammenarbeit mit „parteifreien“ Neonazis in den kommenden Jahren gestalten soll.* „Seriöse Radikalität“ hat der neue NPD-Vorsitzende Apfel auf seine Fahnen geschrieben.

 [...]