Autonome Nationalisten

6. November 2009 | nrwrex

Köln - Knapp fünf Monate lang war von der „Aktionsgruppe Rheinland“ kaum noch etwas zu vernehmen. Im Internet meldet sich das Netzwerk „Autonomer Nationalisten“ aus der Region jetzt zurück.

„Unser Kampf geht weiter, bis dieses System untergeht und das wahre Deutschland endlich aufersteht!“, tönen die Rechts-„Autonomen“ auf ihrer neugestalteten Homepage. Meldungen, die Aktionsgruppe habe sich aufgelöst, seien „Schwachsinn“.

 [...]
24. Oktober 2009 | nrwrex

Dortmund – Daheim, im Kreis Unna, hatte Hans-Jochen Voß, Vorsitzender des regionalen NPD-Kreisverbands für Unna und Hamm, in diesem Jahr des Öfteren Schwierigkeiten, seine Veranstaltungen durchzuziehen. Einige Wirte mochten ihm von vornherein keine Räume überlassen, andere sprangen ab, nachdem sie erfahren hatten, wer sich bei ihnen einquartieren wollte. Auf der Suche nach Alternativen verfiel Voß gestern auf Dortmund als Veranstaltungsort.

 [...]
19. Oktober 2009 | nrwrex

Unna – Unnas Neonazi-Nachwuchs will am liebsten Straßenschlachten führen, wie die SA sie vor 80 Jahren führte.

 [...]
26. September 2009 | nrwrex

Hamm/Unna – Während die Neonazi-Kameradschaft Hamm ihre Wahlkampfaktivitäten zugunsten der NPD bis zum Samstag fortgesetzt hat, „um den Wähler davon zu überzeugen, sein Kreuz morgen an der richtigen Stelle zu machen“, haben es sich die Rechts-„Autonomen“ aus Unna offenbar kurz vor Toresschluss anders überlegt.

Sie hatten Mitte September wissen lassen, eine Unterstützung der NPD im Kreis Unna sei „ein Zeichen nationaler Solidarität“: Schließlich tue sich der dortige NPD-Kreisverband „durch sein Verhalten gegenüber den radikalen nationalen Kräften positiv hervor“.

 [...]
18. September 2009 | nrwrex

Dortmund – Drei Monate nachdem bekannt wurde, dass der Dortmunder Neonazi Dennis Giemsch seinen Internetversandhandel „Resistore Vertrieb“ mit Fördermitteln zur Existenzgründung aufgebaut hat, fordert die örtliche Jobcenter ARGE diese Gelder nun zurück.

Wie der WDR berichtet, will die ARGE gegen Giemsch klagen, falls er nicht freiwillig das Geld zurückzahle. Aus den Förderunterlagen sei seinerzeit der rechtsradikale Hintergrund nicht ersichtlich gewesen, so die ARGE. Wäre dies der Fall gewesen, hätte er den Zuschuss nicht bekommen.

 [...]
23. August 2009 | nrwrex

Dortmund – Zwischen 600 und 700 Neonazis sollen am Samstagabend zu einem Rechtsrock-Konzert gekommen sein, dessen Erlös die Veranstalter des „Nationalen Antikriegstags“ in Dortmund für ihren „Rechtskampf“ einsetzen wollen. Gemeint ist der Versuch, den derzeit verbotenen Neonazi-Aufmarsch, der am 5. September in der Ruhrgebietsstadt stattfinden soll, juristisch doch noch durchzusetzen. Wo das Konzert stattfand – im Vorfeld waren Belgien bzw. die Niederlande im Gespräch –, ist im Augenblick noch nicht bekannt.

 [...]
15. August 2009 | nrwrex

Witten/Dortmund – Die Dortmunder Rechts-„Autonomen“ unterstützen die NPD im Wahlkampf – allerdings (bislang) nicht in ihrer Heimatstadt, sondern im benachbarten Witten.

Eine Gruppe „Autonomer Nationalisten“ rund um Dennis Giemsch gab sich heute bürgernah und half den beiden Wittener NPD-Stadträten Dieter Schulz und Mathias Bachmann bei deren Infostand in der Fußgängerzone. In der eigenen Stadt halten sich die „autonomen“ Neonazis mit einer solchen Unterstützung zurück. Dort sollen sie sogar fürs Nichtstun im Wahlkampf bezahlt werden.

 [...]
6. August 2009 | nrwrex

Dortmund – Während Dortmunds Rechts-„Autonome“ versuchen, ihren von Polizeipräsident Hans Schulze verbotenen Aufmarsch zum „Nationalen Antikriegstag“ vor Gericht doch noch durchzusetzen, wurde bekannt, dass sie am ersten Samstag im September Konkurrenz aus dem eigenen Lager erhalten.

 [...]
1. August 2009 | nrwrex

Dortmund – Während die Dortmunder Rechts-„Autonomen“ offenbar den Verlockungen des Geldes erlegen sind und – glaubt man dem Hamburger Neonazi Christian Worch – nach dem 3000-Euro-Angebot des Unnaer NPD-Kreisvorsitzenden Hans Jochen Voß auf eine Unterstützung der DVU im Kampf um Stadtratsmandate verzichtet haben, ist die „Deutsche Volksunion“ bei ihrem Bemühen um den Neonazi-Nachwuchs erneut bei der mit den „Autonomen Nationalisten“ konkurrierenden „Skinhead-Front Dorstfeld“ fündig geworden.

Mit Michael Wrobel (Jahrgang 1971) und Patrick Brdonkalla (Jahrgang 1983) kandidiere

 [...]
30. Juli 2009 | nrwrex

Dortmund/Unna – Hans Jochen Voß, Kreisvorsitzender der NPD für Unna und Hamm, hat sein finanzielles Sponsoring der „Autonomen Nationalisten“ in Dortmund verteidigt. Wie berichtet (/nrwrex/2009/07/do-3000-euro-f-rs-autonome-nichtstun), hatte der Hamburger Neonazi Christian Worch am Mittwoch ausgeplaudert, Voß habe den Rechts-„Autonomen“ der Ruhrgebietsstadt 3000 Euro für den Fall zugesagt, dass sie der DVU im Kommunalwahlkampf nicht helfend zur Seite stehen würden.

 [...]