Axel Reitz

31. Januar 2011 | nrwrex

Köln/Schwelm – Wer gedacht hatte, der Streit über zwei Mitglieder des NPD-Landesvorstands wegen ihrer angeblich zu großen Offenheit gegenüber der Polizei wäre beigelegt oder zumindest im Sande verlaufen, dürfte sich getäuscht sehen.

 [...]
29. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal – Auch vor dem Oberverwaltungsgericht Münster ist der Pulheimer Neonazi Axel Reitz mit seiner Klage gegen die Auflagen der Polizei für die am heutigen Samstag geplante Demonstration in Wuppertal gescheitert.

 [...]
28. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal - Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat einem Bericht der Westdeutschen Zeitung zufolge die Klage der Wuppertaler Nazi-Demo-Veranstalter gegen Polizei-Auflagen in erster Instanz abgelehnt. Axel Reitz und seine Anhänger hatten vorgehabt, vom Wuppertaler Hauptbahnhof durch die Innenstadt zum Autonomen Zentrum an der Gathe zu ziehen. Dies hatte die Polizei mit Verweis auf die drohende Störung der öffentlichen Sicherheit untersagt. Zum Bericht:

 [...]
28. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal – Axel Reitz, Veranstalter der Neonazi-Demo am Samstag in Wuppertal, hat beim Verwaltungsgericht Düsseldorf Klage gegen die Auflagen der Polizei eingereicht. Dies berichtet die Westdeutsche Zeitung. Die Klage sei am Mittwochnachmittag beim Gericht eingegangen, heißt es unter Berufung auf die Wuppertaler Polizei. Wie berichtet, sollte die Demonstration nach dem Willen von Reitz vom Hauptbahnhof zum Autonomen Zentrum an der Gathe führen. Die Polizei hatte ihm offenbar diese Route verwehrt.

 [...]
26. Januar 2011 | nrwrex

Langen – Im hessischen Langen fand am Wochenende eine Trauerfeier für den Neonazi Thomas Brehl statt, der am 31. Dezember, einen Tag vor seinem 54. Geburtstag, gestorben war. Neonazis aus NRW waren bei der „Totenleite“ mit von der Partie: Axel Reitz aus Pulheim als Moderator sowie als Redner Sascha Krolzig (Hamm), Paul Breuer (Köln), Jürgen Mosler (Oberhausen) und Meinhard Elbing aus Bielefeld, als dessen Wohnort in einem Veranstaltungsbericht von Neonazis fälschlich Minden genannt wird. Der „blick nach rechts“ berichtet:

 [...]
18. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal – Der NPD-Kreisverband Düsseldorf/Mettmann unterstützt die Neonazi-Demonstration, die am 29. Januar in Wuppertal stattfindet. Der für Wuppertal zuständige Kreisverband der Partei zeigt hingegen bisher keine Begeisterung, am letzten Samstag im Januar unter dem Motto „Gegen Antifaschismus und linke Gewalt! – Weg mit dem Autonomen Zentrum!“ durch die Stadt zu ziehen.

Dass die NPD aus Düsseldorf und Mettmann sich hinter den Demonstrationsaufruf stellen würde, überraschte nicht.

 [...]
9. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal – Im Vorfeld einer für den 29. Januar in Wuppertal angemeldeten Neonazi-Demonstration zeichnet sich eine juristische Auseinandersetzung zwischen den Veranstaltern und der Polizei ab.

Nach einem Kooperationsgespräch mit der Polizei klagten die Anmelder Axel Reitz und Kevin Koch, dass die Polizei Einwände gegen die Demo-Route hat: Die Neonazis sollen demnach nicht in Sicht- und Hörweite des „Autonomen Zentrums“ in Elberfeld gelangen. Genau dorthin zieht es aber die Truppe rund um Reitz und Koch.

 [...]
20. Dezember 2010 | nrwrex

Mettmann/Düsseldorf – Nach dem unfreiwilligen Abgang des Dürener Kreisvorsitzenden Ingo Haller und seines Stellvertreters Rene Laube aus der NPD scheint sich der Düsseldorfer Manfred Breidbach als einer der neuen „Köpfe“ des bekennend neonationalsozialistischen Flügels der Partei profilieren zu wollen.

Breidbach gehörte am Samstag neben den „parteifreien“ Neonazis Kevin Koch (Wuppertal), Sven Skoda (Düsseldorf) und Axel Reitz (Pulheim) zu den Rednern einer „Informations- und Mobilisierungsveranstaltung“ für eine Demonstration, die für Ende Januar in Wuppertal geplant ist.*

 [...]
22. November 2010 | nrwrex

Remagen – Mit maßgeblicher Beteiligung aus Nordrhein-Westfalen veranstalteten Neonazis am Samstag einen „Trauermarsch“ mit rund 300 Teilnehmern im rheinland-pfälzischen Remagen.

Gleich drei der Redner kamen aus NRW: Matthias Drewer aus Hamm bei der Auftaktkundgebung, Axel Reitz aus Pulheim bei der Hauptkundgebung sowie zum Abschluss Sven Skoda aus Düsseldorf. Außer den drei Nordrhein-Westfalen werden im offiziellen Bericht der Veranstalter nur noch die beiden Rheinland-Pfälzer David Hermann aus Bad Neuenahr sowie Markus Walter vom NPD-Landesvorstand als Redner genannt.

 [...]
12. November 2010 | nrwrex

Siegen/Burbach – Der Siegener NPD-Kreistagsabgeordnete Stephan Flug muss sich ein neues Büro suchen.

Die Gewerbepark Siegerland GmbH teilte heute Mittag mit, sie habe ihrem Mieter mit Datum vom 10. November fristlos gekündigt. Mit Flug sei vereinbart worden, dass er bis zum 20. November das Büro räume.

 [...]