Axel Thieme

14. November 2011 | nrwrex

DÜSSELDORF – Auch in diesem Jahr haben Neonazis und NPD-Gliederungen am Wochenende Veranstaltungen zum „Heldengedenken“ durchgeführt – und sich teils auch an offiziellen Veranstaltungen zum Volkstrauertag beteiligt.

Angeblich „rund 85 nationale Sozialisten“ trafen sich nach einem Bericht Dortmunder Neonazis am Sonntag in den frühen Morgenstunden am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Dortmund-Hohensyburg.

 [...]
7. Juni 2011 | nrwrex

Bochum – Rund 40 „parteifreie“ Neonazis und NPD-Mitglieder nahmen am Montagabend an einer kurzfristig angemeldeten Kundgebung der NPD am Bochumer Hauptbahnhof teil.

 [...]
8. Februar 2011 | nrwrex

Dortmund – Wegen Körperverletzung hat das Dortmunder Amtsgericht heute den NPD-Stadtverordneten Axel Thieme zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt.

 [...]
4. Februar 2011 | nrwrex

Dortmund – Neonazis mit und ohne Parteibuch haben den geplanten Umzug der „Kommunalen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge“ vom Westfalendamm in den Stadtteil Lütgendortmund als neues Kampagnenthema entdeckt.

 [...]
4. Dezember 2010 | nrwrex

Dortmund – Man könnte auf die Idee kommen, dass Dortmunds Neonazis ihre lokale Polizei und Gegendemonstranten mürbe machen wollen: Für Heiligabend, Silvester und den Neujahrstag kündigten sie weitere Demonstrationen an.

 [...]
15. November 2010 | nrwrex

Düsseldorf – In verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens haben Neonazis am Wochenende Veranstaltungen zum „Heldengedenktag“ abgehalten.

„40 Freiheitskämpfer“, so berichteten örtliche Neonazis, zogen am Samstag in Münster mit Fackeln und Fahnen zum Ort des Geschehens. Mit dabei: „Kameraden“ aus Hamm, Ahlen und aus Münster selbst. An einem „Ehrenmal der gefallenen Helden“ lauschten sie Rednern aus den drei Städten, ehe das „würdevolle Gedenken“ mit einem, wie es im Veranstaltungsbericht heißt, „Totenappel“ abgeschlossen wurde.

 [...]
13. November 2010 | nrwrex

Dortmund/Unna – Im Nachhinein scheint Dortmunds NPD-Kreisvorsitzender Matthias Wächter gemerkt zu haben, dass es sich sonderlich klug war, den geplanten Beitritt von NPD-Funktionären zur DVU laut in alle Welt hinauszuposaunen.* Mitglied der „Volksunion“ will er kurz vor ihrem Ende aber dennoch werden.

„Um ein deutliches Zeichen nach dem NPD-Bundesparteitag zu setzen, stellen die Kreisvorsitzenden der Nationaldemokraten in Dortmund und Unna (Matthias Wächter und Hans Jochen Voss) sowie weite Teile der jeweiligen Kreisvorstände, so auch Axel Thieme, Mitgliedsanträge in der DV

 [...]
9. November 2010 | nrwrex

Dortmund/Unna – Die Auseinandersetzungen über eine Fusion zwischen NPD und DVU und der Machtkampf innerhalb der „Deutschen Volksunion“ tragen zunehmend skurrile Züge.

 [...]
2. Oktober 2010 | nrwrex

Bochum – Nicht nur mit der Bewältigung akuter Krisen hatte der NPD-Landesvorstand bei seiner Sitzung am Mittwochabend zu tun.* Es blieb auch noch Zeit, die Aufgabenverteilung im Vorstand zu klären.

Direkt nach dem Landesparteitag am 19. September hatte der Vorstand bereits drei Aufgabenbereiche vergeben.

 [...]
19. September 2010 | nrwrex

Bochum – Erwartungsgemäß ist der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer beim Landesparteitag am Sonntag in seinem Amt bestätigt worden. Der 31-Jährige sei „mit großer Mehrheit“ wiedergewählt worden, berichtete die NPD.

Ob Cremer Gegenkandidaten hatte, wurde in der Erklärung nicht mitgeteilt. Ebenso wenig wird verraten, ob es bei den weiteren Wahlgängen Konkurrenzkandidaturen gegeben hat.

Als Stellvertreter Cremers wurden Detlev Hebbel (Kreisverband Düsseldorf/Mettmann) und Stephan Haase (KV Märkischer Kreis) in ihrer Funktion bestätigt.

 [...]