Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld

Onlineausgabe |
Foto: Screenshot: Arcadi Magazin
Screenshot: Autoren-Profil von Sander beim Arcadi Magazin
Der Bielefelder AfD-Sprecher Florian Sander unter der Lupe

Am 21. März 2020 hat die AfD Bielefeld Florian Sander zu ihrem neuen kommissarischen Kreissprecher gewählt. Ihm wird vorgeworfen, er vertrete sozialistische Positionen und ziehe Mitglieder aus dem linken Spektrum zur AfD. Grund genug, sich die Positionen Sanders, der ein umtriebiger Autor diverser extrem rechter Publikationen ist, genauer anzuschauen.

25. Oktober 2013 | nrwrex

BIELEFELD - Für dieses Wochenende kündigt die "Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld" eine Tagung mit bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an. Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, die seit 2005 unter dem Titel "Bielefelder Ideenwerkstatt" durchgeführt wird; dieses Jahr befasst sie sich mit "deutscher Geopolitik". Die Tagungs-Ankündigung lässt deutlich antiamerikanische Züge erkennen. Hauptreferent ist der russische Polit-Ideologe Alexander Dugin, der für eine Kooperation zwischen Deutschland und Russland wirbt, um den Einfluss der USA zurückzudrängen.

 [...]
4. September 2013 | nrwrex

BONN - Für den kommenden Montag (9. September) kündigt das Bonner Landgericht die Hauptverhandlung im Berufungsverfahren gegen den Burschenschafter Norbert Weidner an. Gegenstand sind Weidners Äußerungen über den Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, den die Nazis im KZ Flossenbürg ermordet hatten. Weidner, Alter Herr der "Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn", hatte den Mord ("Hinrichtung") in einer "Raczek"-Publikation als "rein juristisch ... gerechtfertigt" eingestuft und das ihm zugrunde liegende Urteil "nachvollziehbar" genannt.

 [...]
24. April 2013 | nrwrex

BIELEFELD - Die "Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld" lädt für Ende dieser Woche zu einem "Medienseminar" mit einem Redakteur einer deutschnationalen Wochenzeitung aus Österreich ein. Das Seminar soll laut einem Facebook-Eintrag der "Normannia-Nibelungen" am 27. und 28. April stattfinden; es wird von Jan Ackermeier geleitet, einem Alten Herrn der Burschenschaft. Ackermeier ist Chef vom Dienst der Wochenzeitung "Zur Zeit", die als österreichisches Pendant zum deutschen Rechtsaußen-Blatt "Junge Freiheit" gilt.

 [...]
13. November 2012 | nrwrex

BIELEFELD - Auf mehreren Rechtsaußen-Portalen im Internet wirbt die "Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld" für ihre nächste "Ideenwerkstatt" vom 23. bis zum 25. November. Die "Normannia-Nibelungen" gehört im politischen Spektrum des ohnehin schon rechtslastigen Dachverbandes "Deutsche Burschenschaft" (DB) zum ultrarechten Flügel.

 [...]