Düsseldorf

4. Oktober 2013 | nrwrex

KREIS SOEST/HAMM - Die Gründung eines weiteren Kreisverbandes (KV) der neonazistischen Partei "Die Rechte" (DR) meldete gestern der DR-Kreisverband Hamm. Der neue KV sei am 2.10. in Möhnesee-Körbecke ins Leben gerufen worden.  "Einzugsgebiet" des KV sei "neben der Stadt Soest auch Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen, Warstein, Werl, Anröchte, Bad Sassendorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Welver und Wickede (Ruhr)".

 [...]
27. September 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema „Graue Wölfe heulen wieder. Türkische Faschisten und ihre Vernetzung in Deutschland“ lädt die seit 2002 existierende Düsseldorfer Veranstaltungsreihe „INPUT – antifaschistischer Themenabend“ am Montag, 30.  September 2013 ins Düsseldorfer “Zentrum Hinterhof” ein. Beginn ist 19.30 Uhr.

Entstehungsbedingungen, Ziele und Aktivitäten

 [...]
23. September 2013 | nrwrex

WUPPERTAL - Das Motto „Es ist immer ein Angriff auf uns alle! Gegen linken Terror und antideutsche Zustände“ lockte am Samstag lediglich um die 170 Neonazis nach Wuppertal. Unter einem gelungenen Tag hatten sich diese gewiss etwas anderes vorgestellt. Ihren Aufmarsch konnten sie nur teilweise durchsetzen.

Nach leichten Schwierigkeiten eines Teils der Gruppe bei der Anreise aufgrund einer Blockade am Bahnhof Wuppertal-Barmen begann die Veranstaltung des Kreisverbands der Partei „Die Rechte“ mit dem Verlesen der Auflagen durch Anmelder Christian Worch.

 [...]
2. September 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Die "Alternative für Deutschland" (AfD) NRW räumt einem früheren Mitglied der "Republikaner" (REP) gestaltenden Einfluss auf Grundsatzpositionen der Partei ein. Wie die AfD NRW auf ihrer Website mitteilt, fungiert Ulrich Wlecke (Düsseldorf) als einer von zwei Leitern des Partei-Arbeitskreises "Finanzen und Haushalt", der - als einer von insgesamt zwölf Arbeitskreisen - die AfD mit "Grundsatzpositionen für die wesentlichen Politikbereiche" ausstatten soll. Wlecke bestätigt inzwischen, von 1989 bis 1992 den REP angehört zu haben.

 [...]
28. August 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Für den kommenden Montag (2. September) kündigt die "Alternative für Deutschland" (AfD) eine Demonstration und einen Wahlkampfauftritt von Parteichef Bernd Lucke in Düsseldorf an. In den folgenden Tagen sind weitere Auftritte in NRW geplant. Die AfD macht auch weiterhin durch Rechtsaußen-Kontakte von sich reden.

 [...]
19. August 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Im Rahmen ihres Bundestagswahlkampfes führte die NPD heute Kundgebungen in Essen, Wuppertal und Düsseldorf durch. Eine von Seiten der NPD für den Heinrich-Heine-Platz angekündigte Veranstaltung in der Landeshauptstadt fand letzendlich am Düsseldorfer Hauptbahnhof statt. An der einstündigen Kundgebung nahmen nach Angaben des "Antifa Infoportal Düsseldorf" 12 angereiste NPD-Mitglieder teil. Unterstützung von lokalen Neonazis erhielten sie nicht.

 [...]
16. August 2013 | nrwrex

BERLIN/NRW -  Wahlkampfkundgebungen in mehr als 40 Städten hatte die rechtspopulistische und islamfeindliche Partei „pro Deutschland“  anlässlich des Bundestagswahlkampfes bundesweit angekündigt. Jetzt hat die Partei konkrete Daten veröffentlicht. Für NRW sind vom 26. August bis zum 2. September 27 Kundgebungen in Paderborn, Bielefeld (alle 26.8.), Münster, Hamm (27.8.), Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen (28.8.), Essen, Duisburg, Krefeld (29.8.), Mönchengladbach, Düsseldorf, Wuppertal (30.8.), Leverkusen, Köln (31.8.) sowie Aachen und Bonn (2.9.) angekündigt.

 [...]
31. Juli 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF/METTMANN - Zum neuen Kreisvorsitzenden des für die Stadt Düsseldorf und den Kreis Mettmann zuständigen NPD-Kreisverbands wurde nach Angaben der Partei kürzlich der 31jährige Kamerad" Andreas Büchner aus Düsseldorf-Derendorf gewählt.  "Wegen des Ausscheidens eines Teils der bisherigen Vorstandsmitglieder aus der Partei" seien "Nachwahlen erforderlich" geworden. Weitere Personalia verrät die NPD nicht: "Der stellvertretende Kreisvorsitzende und ein Beisitzer wurden schon früher gewählt. Ebenso wurden zwei Kassenprüfer per Wahl bestimmt."

 [...]
8. Juli 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) habe in Nordrhein-Westfalen "40 Personen nicht als Mitglieder akzeptiert", berichtete "Die Welt" Ende letzter Woche. Grund dafür sei "die Sorge, dass schleichend Neonazis und Rechtspopulisten die Partei unterwandern" könnten. "Ausgerechnet ein Ex-Republikaner mit exzellenten Kontakten zur rechtspopulistischen 'Freiheitlichen Partei Österreichs' (FPÖ)" habe "den Listenplatz 4 der Landesliste ergattern" können "und käme in den Bundestag, wenn die AfD die Fünfprozenthürde überspränge".

 [...]
18. Juni 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema „Das 'Aktionsbüro Mittelrhein' (ABM) – Ein Überblick über die Aktivitäten des ABM, den Umgang der Behörden und das laufende Gerichtsverfahren“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe „INPUT – antifaschistischer Themenabend“ am Montag, 24. Juni 2013 ins Düsseldorfer “Zentrum Hinterhof” ein. Beginn ist 19.30 Uhr.

Von "Aussteigern" und "Märtyrern"

 [...]