Düsseldorf

17. März 2013 | nrwrex

AACHEN/MÖNCHENGLADBACH/DÜSSELDORF - Zu einer "Kundgebungstour durchs Rheinland" waren am Samstag um die 100 Neonazis aufgebrochen, um gegen ihre angebliche "staatliche Verfolgung" und für "die Freilassung unserer Gefangenen" zu demonstrieren. Bezug genommen wurde hierbei insbesondere auf das laufende Strafverfahren in Koblenz, bei dem 26 Neonazis angeklagt sind, von denen aktuell noch sieben in Untersuchungshaft sitzen. Erwartungsgemäß wurde die Tour nach deren Beendigung als Erfolg abgefeiert.

 [...]
12. März 2013 | nrwrex

AACHEN/MÖNCHENGLADBACH/DÜSSELDORF - Im Zusammenhang mit dem aktuellen Koblenzer Strafverfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen Mitglieder und Unterstützer des "Aktionsbüros Mittelrhein" planen Neonazis, am kommenden Samstag (16. März) zwei Kundgebungen und eine Demonstration in NRW durchzuführen. Die Veranstaltungen sollen offenbar in Aachen, Mönchengladbach und Düsseldorf stattfinden.

 [...]
15. Februar 2013 | nrwrex

BIELEFELD/DÜSSELDORF/MÜNSTER – Im Folgenden weist NRW rechtsaußen auf drei interessante Veranstaltungen zu den Themen “Fantifa – Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik”, “Die 'Identitäre Bewegung' als neuer Hype in der extremen Rechten” und “Antiziganistische Zustände” hin.

 [...]
14. Februar 2013 | nrwrex

NORDRHEIN-WESTFALEN – Eine „Kundgebungsserie“ quer durch NRW kündigt die extrem rechte Partei „pro NRW“ seit gestern auf ihrer Homepage an. Das Anliegen richtet sich wieder einmal gegen einen angeblich „massenhaften Asylmissbrauch und Asylbetrug“.

 [...]
21. Januar 2013 | nrwrex

BOCHUM/DÜSSELDORF/BONN - Im Folgenden weist NRW rechtsaußen auf drei interessante Veranstaltungen zu den Themen “Gewalt gegen wohnungslose Menschen im Nationalsozialismus und heute”, “Deutschland extrem rechts?" sowie “Drinnen oder draußen? Über Aussteiger, Austreter und Rückzieher” hin.

 [...]
27. Oktober 2012 | nrwrex

KÖLN/DÜSSELDORF/MÜNSTER - Fast ein Jahr ist es jetzt her, dass Stück für Stück bekannt wurde, was fast alle bis dahin ausgeschlossen und einige wenige zwar befürchteten und auch für möglich hielten, aber auch nicht wirklich geglaubt hatten: Eine abgetauchte Neonazitruppe mit einem weit verzweigten UnterstützerInnennetzwerk zog jahrelang durch das Land, ermordete zehn Menschen und verübte Sprengstoffanschläge, bei denen weitere Menschen teilweise schwer verletzt werden.

Köln

 [...]
25. Oktober 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF - Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema „Staatliche Repression gegen die extreme Rechte“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe „INPUT – antifaschistischer Themenabend“ am Mittwoch, 31. Oktober, um 19.30 Uhr ins "Zentrum Hinterhof" ein.

 [...]
24. Oktober 2012 | nrwrex

BONN - Wie die "Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn" mitteilt, wird der NRW-Landesvorsitzende des "Bundes der Vertriebenen" (BdV), Hans-Günther Parplies, auf ihrem diesjährigen "Schlesienseminar" am 3. November reden. 

 [...]
16. Oktober 2012 | nrwrex

BONN/KÖLN/DÜSSELDORF - Mit dem Beginn des Wintersemesters nehmen rechtslastige Burschenschaften in mehreren Universitätsstädten im Rheinland ihre öffentlichen Aktivitäten wieder auf. Zu einem Seminar über die "Ehrenordnung der Deutschen Burschenschaft" lädt etwa die "Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn", die seit letztem Jahr wegen ihrer engen Verflechtung mit der extremen Rechten bundesweit Schlagzeilen macht.

Die "Raczeks" aus Bonn

 [...]
4. Juni 2012 | nrwrex

WUPPERTAL - Gegen einen 19-jährigen Düsseldorfer habe die Wuppertaler Staatsanwaltschaft jetzt Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung erhoben, berichtet aktuell die Westdeutsche Zeitung. Der den "Nationalen Sozialisten Wuppertal" angehörige und bereits mehrfach durch Körperverletzungsdelikte in Erscheinung getretene Neonazi war in der Nacht auf den 20.

 [...]