Düsseldorf

28. März 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF/METTMANN – Nadine Braun bleibt Vorsitzende des NPD-Kreisverbandes Düsseldorf/Mettmann, Manfred Breidbach einer ihrer Stellvertreter.

Es hatte etwas Aberwitziges, als Neonazis aus Dortmund am vorigen Samstag Meldungen über eine Demonstration der Szene in Wuppertal-Barmen twitterten und dabei sorgsam darauf bedacht waren, die Redner bloß nicht beim Namen zu nennen.

 [...]
15. März 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Ein Ermittlungsrichter in Koblenz hat dem 34-jährigen Sven Skoda am Mittwoch den Haftbefehl verkündet, berichtet die Rheinische Post. Dem Düsseldorfer Neonazi wird unter anderem die Unterstützung der kriminellen Vereinigung „Aktionsbüro Mittelrhein“ vorgeworfen, in deren Hauptquartier in Bad Neuenahr-Ahrweiler er seit August offiziell gewohnt hat. Tatsächlich, so die RP, habe er offenbar weiter eine Unterkunft in Düsseldorf gehabt, von wo er zur Arbeit bei einem Hildener Software-Unternehmen fuhr und wo er am Dienstag festgenommen wurde.

 [...]
13. März 2012 | nrwrex

BAD NEUENAHR/KÖLN – Schlag gegen die Neonaziszene in Rheinland-Pfalz und im südwestlichen Nordrhein-Westfalen: Die Polizei hat am Dienstagmorgen 24 mutmaßliche Neonazis aus dem Umfeld des „Aktionsbüros Mittelrhein“ festgenommen. Dies berichtet die Rhein-Zeitung. Ermittelt werde gegen 33 Verdächtige, bei einigen geht es um auch um gefährliche Körperverletzung, schweren Landfriedensbruch und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Insgesamt 28 mutmaßlichen Neonazis wird die Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

 [...]
5. März 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Am 1. Februar wurde der Düsseldorfer Carsten S. von einem Einsatzkommando der GSG 9 festgenommen. Vorgeworfen wird ihm, um die Jahrtausendwende herum das abgetauchte NSU-Trio Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe unterstützt und insbesondere eine Waffe geliefert zu haben. Zwischenzeitlich hat S. gestanden, jene Waffe besorgt und an Böhnhardt übergeben zu haben, mit der zwischen 2000 und 2006 die neun bekannt gewordenen Morde an Gewerbetreibenden türkischer und griechischer Herkunft verübt wurden.

 [...]
29. Februar 2012 | nrwrex

ESSEN – Eine rechtsextreme Gruppe habe offenbar den Rosenmontagszug in Essen als Plattform für ihre Propaganda genutzt, berichtet die Welt. Den Trubel auf der Rüttenscheider Straße hätten sich circa zwanzig Neonazis zunutze gemacht, um mit einem Transparent und Flugblättern auf sich aufmerksam zu machen und für ihr rechtes Gedankengut zu werben.

 [...]
1. Februar 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Er engagierte sich in der Aidshilfe für Homosexuelle und schien mit seiner Neonazi-Vergangenheit abgeschlossen zu haben. Nun hat die GSG 9 den Düsseldorfer Sozialarbeiter Carsten S. festgenommen. Er soll dem Zwickauer Terrortrio vor zehn Jahren eine Waffe beschafft haben. Zwei Berichte zur Festnahme und zur Person Carsten S. bei Spiegel online und bei der Rheinischen Post:

 [...]
19. Januar 2012 | nrwrex

HAMM/DÜSSELDORF – Auch Hamm und Düsseldorf erlebten bereits abendliche Auftritte von Neonazis, die maskiert und unangemeldet durch die Straßen marschierten: Mit ihrer „Unsterblichen“-Kampagne wollen manche von ihnen durch spektakuläre Aktionen für Aufmerksamkeit sorgen und den Kampf gegen einen angeblichen „Volkstod“ führen. In der Szene ist das Konzept allerdings umstritten.

 [...]
18. Januar 2012 | nrwrex

NEUSS/DÜSSELDORF – Nach dem Mord an einem vietnamesischen Obdachlosen in Neuss ist heute ein 18-Jähriger zu neuneinhalb Jahren Jugendhaft verurteilt worden. Ein 38 Jahre alter Komplize wurde vom Landgericht Düsseldorf zu neun Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Der Richter sprach von „nahezu unbeschreiblicher Brutalität“. Der 18-Jährige stritt ab, aus Fremdenhass gehandelt zu haben, obwohl er Kontakte zur Neonazi-Szene zugab. Zur Gerichtsverhandlung ein Bericht der Neuß-Grevenbroicher Zeitung:

 [...]
6. Januar 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Schlagzeilen macht die Neonaziszene Düsseldorfs nicht mehr. Keine aktive Neonazi-Kameradschaft mehr. Das „Nationale Infotelefon Rheinland“, das um die Jahrtausendwende zur Vernetzung der Szene beitrug, gibt’s längst nicht mehr. Dass einst das Land aus Düsseldorf und Umgebung massenweise mit Neonazi-Rock versorgt wurde? Vergangenheit. Doch es gibt die Neonazis auch dort noch, selbst wenn ihnen in der Landeshauptstadt aktuell, anders als z.B. in Köln, Aachen oder Wuppertal, feste Strukturen fehlen.

 [...]
4. Januar 2012 | nrwrex

NEUSS/DÜSSELDORF – Im Prozess um den Mord an einem vietnamesischen Flaschensammler in Neuss hat die Staatsanwaltschaft am Düsseldorfer Landgericht für den Hauptangeklagten die Höchststrafe beantragt. Dies berichtet die Neuß-Grevenbroicher Zeitung.Demnach soll ein 18-Jähriger zu zehn Jahren Jugendstrafe wegen Mordes, schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung verurteilt werden.

 [...]