Die Unsterblichen

29. Februar 2012 | nrwrex

ESSEN – Eine rechtsextreme Gruppe habe offenbar den Rosenmontagszug in Essen als Plattform für ihre Propaganda genutzt, berichtet die Welt. Den Trubel auf der Rüttenscheider Straße hätten sich circa zwanzig Neonazis zunutze gemacht, um mit einem Transparent und Flugblättern auf sich aufmerksam zu machen und für ihr rechtes Gedankengut zu werben.

 [...]
9. November 2011 | nrwrex

DÜSSELDORF – „Die Unsterblichen“, so nennen manche Neonazis ihr neues „Demo“-Konzept: Bevorzugt im Schutz der Dunkelheit ziehen sie unangemeldet, Parolen rufend, maskiert und mit Fackeln sowie Feuerwerkskörpern ausgestattet, durch die Straßen eines Stadtteils, der möglichst auch nicht rasch von größeren Polizeikräften zu erreichen ist. Am Dienstagabend war eine solche Neonazitruppe in Düsseldorf-Kaiserswerth unterwegs, einem Stadtteil weit im Norden der Landeshauptstadt.

 [...]
28. September 2011 | nrwrex

HAMM – Im Vorfeld ihres für Samstag in Hamm-Heessen angemeldeten Aufmarschs haben Neonazis am Dienstagabend im Hammer Stadtteil Werries unangemeldet demonstriert.

Wie die Polizei berichtete, startete die Aktion mit rund 20 Personen kurz nach 19.30 Uhr. Die schwarz gekleideten und mit weißen Gesichtsmasken ausstaffierten Neonazis zogen mit dem Ruf „Nationaler Sozialismus, jetzt!“ durch die Ostwennemarstraße. Sie hatten Transparente, Fackeln und ein Megaphon dabei. Nach kurzer Zeit sei die Aktion beendet gewesen, berichtet die Polizei.

 [...]