Duisburg

3. November 2010 | nrwrex

Duisburg – Und noch eine „Mahnwache“ von „pro NRW“: Am Dienstag, 23. November, will die extrem rechte „Bürgerbewegung“ eine „Protestkundgebung“ vor der DITIB-Begegnungsstätte in Duisburg-Marxloh abhalten.

Dort findet an jenem Tag eine Veranstaltung des NRW-Verfassungsschutzes und der DITIB-Begegnungsstätte zum Thema „,Wir oder Scharia’? Islamfeindschaft als Kampagnenthema im Rechtsextremismus“ statt.

 [...]
28. August 2010 | nrwrex

Duisburg – Das Interesse an der heutigen „pro NRW“-Demonstration in Duisburg hielt sich in Grenzen. Die Mitglieder und Anhänger der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ – „97 Stück, handgezählt“, wie ein Polizeisprecher dem WAZ-Internetportal „derwesten.de“ verriet – zogen um kurz nach 11.30 Uhr von der Schifferstraße über die Schwanenstraße zum Alten Markt hinterm Rathaus, wo ihre Kundgebung stattfand.

 [...]
28. August 2010 | nrwrex

Duisburg – Man werde „eine große Protestdemonstration durch die Duisburger Innenstadt durchführen“, kündigte „pro NRW“ Anfang des Monats an, als die selbst ernannte, extrem rechte „Bürgerbewegung“ erstmals auf ihren Auflauf hinwies, mit dem sie am heutigen Samstag die Abwahl von Oberbürgermeister Adolf Sauerland fordern will. Daraus wird nichts: Groß wird die Demonstration wohl nicht werden, und auch die Formulierung „durch die Duisburger Innenstadt“ darf man deutlich relativieren.

 [...]
19. August 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Auch in diesem Jahr haben Neonazis an mehreren Orten in NRW Aktionen zum Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß durchgeführt. Zumeist handelte es sich dabei um nächtliche Propagandaaktionen.

Die „Aktionsgruppe Windeck“ berichtet, man habe „Reichsminister Hess“ am 17. August gedacht. Nach einem Vortrag „über das Leben, die Bedeutung und den mysteriösen Todesumständen“ habe sich ein „spontaner Schweigemarsch“ angeschlossen.

 [...]
10. August 2010 | nrwrex

Duisburg – Wenn „pro NRW“ am 28. August in Duisburg für eine Abwahl von Oberbürgermeister Adolf Sauerland demonstriert, werden auch Gegner der Rechtspopulisten in der Ruhrgebietsstadt auf die Straße gehen. „Pro NRW ist für das Mobilisierungs-Potenzial der Loveparade-Katastrophe dankbar und setzt hier auf billigste polemische Taktik“, sagt der Duisburger Politikwissenschaftler Martin Florack.

 [...]
4. August 2010 | nrwrex

Duisburg – Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis „pro NRW“ erkennen würde, dass sich aus dem „Fall Sauerland“ mit rechtspopulistischen Tönen womöglich Honig saugen ließe. Nun ist es so weit: Für den 28. August hat die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ eine „große Protestdemonstration durch die Duisburger Innenstadt“ angekündigt.

 [...]
26. Juli 2010 | nrwrex

Dortmund – „Landesvorstand schockiert über Katastrophe in Duisburg“ titelte die NRW-NPD über einer Meldung, die am Samstagabend auf ihrer Homepage erschien. Nur ganz nebenbei sprach Landeschef Claus Cremer in dem Text an, dass er „aus verschiedenen Gründen kein Freund der Loveparade“ sei. Solche Zurückhaltung angesichts des 19-fachen Todes von Duisburg ist nicht die Sache des Dortmunder NPD-Kreisverbandes. „Eva Herman: Sex- und Drogenorgie Loveparade – Zahlreiche Tote bei Sodom und Gomorrha in Duisburg“ ist seine heutige Schlagzeile zum Thema.

 [...]
19. Juli 2010 | nrwrex

Duisburg – Nicht nur in Unna* registrieren Parteien, die sich vor Ort gegen Neonazis wenden, des Öfteren Sachbeschädigungen an ihren Parteibüros. Am Freitag traf es die Partei Die Linke in Duisburg.

Wie die Duisburger Polizei am Sonntag mitteilte, haben Unbekannte am Freitag, 16. Juli, zwischen 15 und 16.30 Uhr eine Scheibe des Parteibüros an der Gravelottestraße beschädigt.

Vor einigen Tagen hatte die Duisburger Linkspartei über neonazistische Schmierereien am Anne-Frank-Denkmal am Duisburger Kuhlenwall berichtet.

 [...]
15. Juli 2010 | nrwrex

Duisburg – „Pro NRW“ hat in Duisburg erstmals einen Kreisvorstand gewählt. An seiner Spitze steht Erich Christ. Der Ex-CDUler Peter Klein, der zuletzt als Kreisbeauftragter der Rechtspopulisten genannt worden war, wird in dem Veranstaltungsbericht mit keinem Wort erwähnt.

 [...]
29. März 2010 | nrwrex

Mit dem Wochenende in Duisburg beschäftigt sich ein aktueller Beitrag im „blick nach rechts“ Zu finden ist er hier:

http://www.bnr.de/content/ae-sternmarsch-ae-vom-parkplatz

 [...]