Ennepe-Ruhr-Kreis

19. September 2010 | nrwrex

Ennepetal – Die NPD im Ennepe-Ruhr-Kreis hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass der aus der Partei ausgetretene Ennepetaler Stadtverordnete Andre Hüsgen* sein Ratsmandat doch noch auf- und an die NPD zurückgibt. Sein Nachfolger wäre in diesem Fall als Zweiter auf der NPD-Reserveliste Mirco Müller (Jahrgang 1985).

Der NPD-Kreisverband Ennepe-Ruhr/Wuppertal erklärte am Samstag nebulös, Hüsgen habe die NPD wegen „unüberbrückbarer Differenzen im organisatorischen Bereich“ verlassen.

 [...]
15. Januar 2010 | nrwrex

Schwelm/Witten/Wuppertal – Die NPD hat die Stadtratsmitglieder Dieter Schulz (Witten) und Michael Schnorr (Wuppertal) sowie das Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis Thorsten Crämer als Direktkandidaten für die Landtagswahl am 9. Mai nominiert.

 [...]
16. November 2009 | nrwrex

Lippe/Hagen/Ennepe-Ruhr-Kreis/Recklinghausen – Die extrem rechte „Bürgerbewegung pro NRW“ hat im Kreis Lippe, im Kreis Recklinghausen sowie für Hagen und den Südosten des Ennepe-Ruhr-Kreises weitere Landtagskandidaten nominiert.

 [...]
28. August 2009 | nrwrex

Düsseldorf – Außer in neun Kreisen und zehn kreisfreien Städten (/nrwrex/2009/08/nrw-npd-neun-mal-fl-chendeckend) bewirbt sich die NPD bei der Wahl am Sonntag auch in 17 kleineren Städten um Mandate in den kommunalen Parlamenten.

Schwerpunkte dabei sind das südliche Ruhrgebiet und Südwestfalen. Im Ennepe-Ruhr-Kreis tritt die NPD in Witten, Wetter, Gevelsberg und Ennepetal an. In Schwelm verpasste sie die Frist für die Abgabe der Wahlunterlagen.

 [...]
19. August 2009 | nrwrex

Düsseldorf – In 19 kreisfreien Städten und Landkreisen steht die NPD bei der Kommunalwahl am 30. August auf den Stimmzetteln – aber nur in der Hälfte dieser Großstädte und Kreise auch wirklich flächendeckend.

 [...]
6. August 2009 | nrwrex

Dortmund – Der NPD-nahe „Freundeskreis ,Die Russlanddeutschen Konservativen’“ gehört zu den Unterstützern der Neonazi-Demonstration zum „Nationalen Antikriegstag“, die von Dortmunder Rechts-„Autonomen“ für den 5. September angemeldet worden ist.

 [...]
3. August 2009 | nrwrex

Siegen/Bochum/Ennepetal/Menden – Der NPD laufen die Kommunalwahlkandidaten davon – so könnte es scheinen. Doch sie können nicht mehr davonlaufen, weil ihre Überraschung, dass sie als Kandidaten der extrem rechten Partei am 30. August auf den Stimmzetteln stehen werden, nach Ablauf der gesetzlichen Fristen für die Nominierung der Wahlbewerber zu spät kommt – sofern diese behauptete Überraschung überhaupt echt ist.

Lokalzeitungen haben einige Fälle aufgegriffen:

 [...]
29. Juli 2009 | nrwrex

Ennepetal – Nach den Staatsanwälten in Siegen (/nrwrex/2009/07/si-bei-npd-unterschriften-geschummelt) sind jetzt offenbar auch deren Kollegen in Hagen mit dem Kommunalwahlkampf der NPD befasst.

Die Stadtverwaltung von Ennepetal (Ennepe-Ruhr-Kreis) teilte am Dienstag mit, einer der von der NPD benannten Kandidaten habe sich bei ihr gemeldet: „Mit Schrecken habe er erfahren, dass er als Kandidat für die NPD bei der Kommunalwahl aufgestellt worden sei.“ Schriftlich habe er der Stadt mitgeteilt, dass er seine Zustimmung für einen solchen Wahlantritt nicht gegeben habe.

 [...]
19. Juli 2009 | nrwrex

Vielleicht sei Thorsten Crämer in seiner Dreifachfunktion als Stadtrats-Spitzenkandidat in Schwelm, Kreistags-Spitzenkandidat im Ennepe-Ruhr-Kreis und Wahlkampfleiter des NPD-Kreisverbands Ennepe-Ruhr/Wuppertal überfordert gewesen und dies sei die Ursache des verpatzten Kommunalwahlantritts seiner Partei in Schwelm gewesen, wurde am Mittwoch an dieser Stelle vermutet (/nrwrex/2009/07/en-npd-pleite-schwelm).

 [...]
15. Juli 2009 | nrwrex

Schwelm – Am Montag hatte die NPD Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis) als eine der Städte genannt, in denen sie bei der Kommunalwahl am 30. August für den Rat kandidiert. Inzwischen musste sie den Hinweis aber wieder streichen. 

Die NPD sei nicht fristgemäß für die Wahl angemeldet worden, berichtete gestern die Westfälische Rundschau auf dem Online-Portal „DerWesten“.

 [...]