Fabian Thies

26. März 2015 | nrwrex

BIELEFELD - Für Samstag, den 28. März 2015, lädt der Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe (OWL) von „pro NRW“ zur Mitgliederversammlung in das Gasthaus Mühlenweg in Bielefeld ein. Dort will sich man sich „Kaminzimmer“ treffen, um „auch in Ostwestfalen-Lippe kampagnenfähig“ zu werden. Bei der Mitgliederversammlung soll auch ein neuer Bezirksvorstand gewählt werden.

 [...]
26. Februar 2014 | nrwrex

LEMGO (KREIS LIPPE) - Der ehemalige "pro NRW"-Aktivist Fabian Thies hat Berichten zufolge sein Ratsmandat in Lemgo niedergelegt. Damit endet eine Affäre, die sich - abgesehen von Thies' Tätigkeit für "pro" - vor allem daran entzündet hatte, dass er sämtlichen Stadtrats-Sitzungen über Jahre hin ferngeblieben war, aber dennoch eine monatliche Aufwandsentschädigung bezogen hatte.

 [...]
24. September 2012 | nrwrex

LEMGO (KREIS LIPPE) - Am 21. September 2012 kündigte der 30-jährige Fabian Thies, Mitglied des Rates der Stadt Lemgo und Vorsitzender des "pro NRW"-Kreisverbandes Lippe, gegenüber der Lippischen Landes-Zeitung an, "zeitnah" aus der extrem rechten Partei austreten zu wollen. Sein Mandat will er vorerst als Parteiloser wahrnehmen und voraussichtlich im Dezember 2012 niederlegen.

 [...]
21. März 2012 | nrwrex

BIELEFELD – Ulrich Manes, bisher „pro NRW“-Vorsitzender in Ostwestfalen-Lippe, ist aus dem Vorstand des Bezirksverbandes ausgeschieden. Zu seinem Nachfolger wurde sein Vorgänger gewählt: der Bielefelder Thomas Borgartz (52).

„Nahezu einstimmig“ habe die Bezirksversammlung der angeblichen „Bürgerbewegung“ in Ostwestfalen für Borgartz votiert, berichtete „pro NRW“.

 [...]
24. Januar 2012 | nrwrex

LEMGO – Die Belohnung für eine intensive Arbeit im Lemgoer Stadtrat dürfte es eher nicht gewesen sein: Fabian Thies (29) bleibt Vorsitzender des „pro NRW“-Kreisverbandes Lippe.

Die Lippische Landes-Zeitung hatte vor eineinhalb Wochen berichtet, Ratsmitglied Thies habe seit dem vorigen März an keiner Sitzung des Gremiums mehr teilgenommen. Auch zuvor sei er nur unregelmäßig im Rathaus zu Gast gewesen.* Gleichwohl wurde Thies nun im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt – und das sogar einstimmig, wie in einem Bericht von „pro NRW“ betont wird.

 [...]
14. Januar 2012 | nrwrex

LEMGO – Der Arbeitseinsatz des Lemgoer „pro NRW“-Ratsmitglieds Fabian Thies hält sich offenbar in engen Grenzen.

Wie die Lippische Landes-Zeitung heute meldet*, hat Thies seit dem vorigen März an keiner Ratssitzung mehr teilgenommen. Auch zuvor sei er nur unregelmäßig im Rathaus zu Gast gewesen, heißt es in dem Bericht. Die Aufwandsentschädigung ­fließe jedoch weiter.

Thies war im August 2009 in den Lemgoer Stadtrat gewählt worden. „Pro NRW“ hatte bei der Wahl des Gremiums 1,9 Prozent erreicht.

 [...]
31. Januar 2011 | nrwrex

Herford – Der im vorigen März von den „Republikanern“ zu „pro NRW“ gewechselte Mindener Kreistagsabgeordnete Ulrich Manes (64) übernimmt den Bezirksvorsitz der selbst ernannten rechtspopulistischen „Bürgerbewegung“ in Ostwestfalen-Lippe.

 [...]
12. Oktober 2010 | nrwrex

Lemgo – Der „pro NRW“-Kreisverband Lippe hat seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzender bleibt der Lemgoer Stadtverordnete Fabian Thies.

Thies steht seit Mai 2008 an der Spitze des Kreisverbandes. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Florian Ballach gewählt, der 2008/2009 schon einmal für ein Jahr dem Vorstand angehört hatte. Schriftführerin bleibt Anita Nolting. Als neuen Schatzmeister stellt „pro NRW“ M. Sohrmann vor, als Beisitzer M. Enns.

 [...]