FAP

20. April 2011 | nrwrex

Dortmund – Die Reste der ehemaligen „Borussenfront“ wollen am Karfreitag offenbar den 29. Jahrestag der Gründung ihrer neonazistischen Hooligan-Truppe feiern. Szenekreisen zufolge soll dies in dem von Neonazis genutzten Gebäude an der Rheinischen Straße 135 geschehen, das der Stadt Dortmund gehört.

 [...]
9. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal – Im Vorfeld einer für den 29. Januar in Wuppertal angemeldeten Neonazi-Demonstration zeichnet sich eine juristische Auseinandersetzung zwischen den Veranstaltern und der Polizei ab.

Nach einem Kooperationsgespräch mit der Polizei klagten die Anmelder Axel Reitz und Kevin Koch, dass die Polizei Einwände gegen die Demo-Route hat: Die Neonazis sollen demnach nicht in Sicht- und Hörweite des „Autonomen Zentrums“ in Elberfeld gelangen. Genau dorthin zieht es aber die Truppe rund um Reitz und Koch.

 [...]
25. Dezember 2010 | nrwrex

Bonn – Unter dem Einfluss eines Alten Herrn der Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn* öffnet sich die Verbandszeitschrift der Deutschen Burschenschaft (DB) für NPD-Positionen und rechte Verschwörungstheorien.

Schriftleiter der „Burschenschaftlichen Blätter“, der Verbandszeitschrift der DB, ist seit 2008 Norbert Weidner. Weidner, einst NRW-Landesgeschäftsführer der 1995 verbotenen Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei (FAP), wurde nach seinem angeblichen Rückzug aus der rechten Szene bei der Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn aktiv.

 [...]
21. Juli 2009 | nrwrex

Oberhausen – Einst war er führender Funktionär des neonazistischen „Komitees zur Vorbereitung der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag Adolf Hitlers“ (KAH) - inzwischen ist Jürgen Mosler ein wenig bescheidener geworden. Er gibt sich mit Oberhausener Stadtteilpolitik zufrieden.

 [...]