Fatma Kisikyol

14. April 2010 | nrwrex

Leverkusen – „Beisicht verhindert die Wiederwahl des SPD-Quotenmigranten Jannis Goudoulakis zum Vorsitzenden des Leverkusener Integrationsrates“, titelte die Leverkusener Filiale von „pro NRW“ vor drei Wochen. Die Angelegenheit erlebt jetzt ihre Fortsetzung.

Mit der knappen Mehrheit von 16 zu 15 Stimmen war seinerzeit Serkan Kaygisiz zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt worden. Und Beisicht hatte triumphiert, dass ausgerechnet seine Stimme dabei den Ausschlag gegeben habe. Goudoulakis habe in der Vergangenheit unzählige Kampagnen gegen „pro NRW“ mit organisiert.

 [...]