Fritz Ullmann

30. Juni 2011 | nrwrex

Radevormwald – Es sollte die Fortsetzung der von „pro NRW“ im Mai ausgerufenen „Ratsoffensive“ in Radevormwald werden. Doch diese „Offensive“ kam ins Stocken. „Pro NRW“-Fraktionsvorsitzende Tobias Ronsdorf selbst beispielsweise musste seine Teilnahme an der Stadtrats-Sitzung vom Dienstag nach dem Tagesordnungspunkt 16 erst einmal unterbrechen. Im Eingang des Bürgerhauses wartete die Polizei, die eine Anzeige gegen Ronsdorf aufnehmen wollte.

Was war geschehen?

 [...]
23. April 2011 | nrwrex

Radevormwald – Die von „pro NRW“ beantragte Sondersitzung des Stadtrats in Radevormwald soll offenbar am 17. Mai stattfinden.

Diesen Termin nannte die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ unter Hinweis darauf, dass man diese Sondersitzung „durchgesetzt“ habe. Womöglich soll mit dieser Formulierung suggeriert werden soll, dass es irgendwelche Widerstände zu überwinden galt, ehe der Weg zur gewünschten Sitzung frei werden konnte.

 [...]
21. April 2011 | nrwrex

[caption id="attachment_4686" align="alignright" width="300" caption="Grüße zum 122. Geburtstag des "Führers" auf einer Internetseite von Neonazis aus Radevormwald."][/caption]

Radevormwald – Am Abend des 20. April griffen rechte Jugendliche in Radevormwald Personen an, die sie für Linke hielten.

 [...]