Heinz Christian Strache

6. Februar 2013 | nrwrex

BONN/KÖLN - "Pro NRW" bemüht sich weiterhin, Beziehungen zu dem niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders aufzubauen. Zwei Führungsfiguren der "pro"-Clique trafen am letzten Samstag mit dem antiislamischen Politiker zusammen. Bei einem Auftritt in Bonn forderte dieser einen Einwanderungsstop für Menschen aus islamisch geprägten Ländern.

 [...]
1. Februar 2013 | nrwrex

RAUM KÖLN - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders hält an seinem NRW-Auftritt am morgigen Samstag fest, obwohl er dabei nicht wie geplant die deutsche Übersetzung seines Buches "Marked for Death" vorstellen kann: Deren Publikation ist gescheitert. Wie der Verleger mitteilte, ist es nicht gelungen, eine Übersetzung herzustellen, die rechtsstaatlichen Normen entspricht. Wilders werde im "Raum Köln" auftreten, schreibt die antiislamische Internetplattform "Politically Incorrect".

 [...]
22. August 2012 | nrwrex

Leverkusen - Wie erst jetzt bekannt wurde, hat bereits zum 30. Juni ein weiterer Mandatsträger von "pro NRW" seiner Partei den Rücken gekehrt: Thomas Lind. Der Leverkusener Bezirksvertreter im Stadtbezirk III hatte offenbar die Nase voll, sein Mandat aber möchte er behalten, "pro NRW"-Nachrückern ist also der Weg versperrt .

 [...]
3. Mai 2011 | nrwrex

Köln – In einer von „pro NRW“ veröffentlichten Liste „prominenter Unterstützer des Marsches für die Freiheit“ steht er an erster Stelle. Ob Heinz Christian Strache, der Bundesobmann der „Freiheitlichen Partei Österreichs“ an der für kommenden Samstag in Köln geplanten Demonstration der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ auch teilnehmen wird, ist freilich noch nicht klar.

 [...]
15. Dezember 2010 | nrwrex

Düsseldorf – „Die meisten Mitglieder unserer Partei in absoluten Zahlen haben wir in NRW“ verkündete der Parteiführer Rene Stadtkewitz auf der ersten Veranstaltung der rechtskonservativen und muslimfeindlichen Partei „Die Freiheit“ am Montagabend in Düsseldorf. Um die hundert Teilnehmer lauschten im angemieteten Saal des Air Hotels Wartburg den Reden der Parteispitze. Stolz berichtete der Ex-CDU-Politiker von seiner gerade abgeschlossenen Reise nach Israel, zu der er von dem rechtsnationalen ehemaligen Knessetabgeordneten Eliezer Cohen eingeladen worden war.

 [...]