Holger Apfel

5. November 2011 | nrwrex

UNNA – Hans-Jochen Voß legt sich in diesen Tagen im Internet für seinen umstrittenen Parteivorsitzenden Udo Voigt mächtig ins Zeug – und verrennt sich dabei gelegentlich selbst nach NPD-Maßstäben.

 [...]
3. November 2011 | nrwrex

UNNA/HAMM – Holger Apfel, NPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende in Sachsen und beim Parteitag am übernächsten Wochenende Kandidat für das Amt des Bundesvorsitzenden, soll sich bei den „parteifreien“ Neonazis in Hamm entschuldigen.

 [...]
23. Oktober 2011 | nrwrex

KÖLN/DÜREN/DÜSSELDORF – Auf Bundesebene diskutiert die NPD, ob sie sich ein „bürgerfreundlicheres“, weniger vergangenheitsbezogenes und weniger martialisch erscheinendes Image verpassen soll.

 [...]
20. Oktober 2011 | nrwrex

DÜSSELDORF/HAMM – Hält Holger Apfel, derzeit sächsischer Landes- und Fraktionsvorsitzender der NPD und in knapp vier Wochen eventuell Bundesvorsitzender der Partei, seinen Düsseldorfer „Kameraden“ Manfred Breidbach und die Veranstalter der Neonazi-Demonstration Anfang Oktober in Hamm für „Idioten“? Ein Interview mit Apfel, das heute auf einer Internetseite der Parteizeitung „Deutsche Stimme“ veröffentlicht wurde, legt diese Vermutung sehr nahe.

Apfel, der bei dem für den 12. und 13.

 [...]
12. Oktober 2011 | nrwrex

DÜREN – Der offen neonazistisch orientierte Flügel der nordrhein-westfälischen NPD rührt die Werbetrommel für den aktuellen Parteivorsitzenden Udo Voigt. Er soll, geht es nach den angebräunten „Kameraden“, beim bevorstehenden Bundesparteitag der NPD im Amt bestätigt werden. Keinesfalls soll sein Gegenkandidat, der sächsische Partei- und Fraktionsvorsitzende Holger Apfel den Vorsitz übernehmen können.

 [...]
20. September 2011 | nrwrex

BERLIN/BOCHUM – Holger Apfel, Vorsitzender der sächsischen Landtagsfraktion, wird bei dem für Mitte Oktober geplanten NPD-Parteitag gegen Parteichef Udo Voigt kandidieren. Unterstützung erhält er auch von Teilen des NS-lastigen Flügels der Partei. In der Diskussion über den neuen Parteivorsitzenden haben sich schon einige NPD-Landesverbände pro Apfel positioniert. Vom NRW-Landesvorstand ist offiziell noch nichts zu vernehmen.

 [...]
9. September 2011 | nrwrex

BOCHUM/BERLIN – Ende einer Parteikarriere? Wenn im kommenden Monat der NPD-Bundesparteitag einen neuen Vorstand wählt, könnte dies das Ende von Claus Cremers Mitgliedschaft in dem Führungsgremium der Partei bedeuten.

Udo Pastörs, Chef der nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern erneut ins Schweriner Schloss einziehenden NPD-Landtagsfraktion, hat gestern seinen Parteikameraden Holger Apfel dazu aufgefordert, als Nachfolger des in die Kritik geratenen NPD-Vorsitzenden Udo Voigt zu kandidieren.* Offen ist noch, ob sich Voigt seiner geplanten Ablösung widersetzen wird.

 [...]
16. August 2011 | nrwrex

ISERLOHN – Timo Pradel, Vorsitzender der NPD im Märkischen Kreis, liegt offenbar im Streit mit „parteifreien“ Neonazis aus seiner Heimatstadt Iserlohn.

Man lasse sich nicht länger von Pradel „denunzieren“, heißt es in einer aktuellen Erklärung der „Freien Kameradschaft Iserlohn –Wehrwölfe“. Und weiter: „Wir arbeiten für die Partei und für unsere Überzeugung, und nicht für die Vorteile eines Mannes.“ Falls sich „die Personalie des Kreisvorsitzenden nicht ändern sollte“, werde man jede weitere Unterstützung der Partei verweigern.

Partei-Rubrik gelöscht

 [...]
7. Januar 2011 | nrwrex

Bochum – Der Bochumer Stadtrat und NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer hatte eine Idee, die ihn und seine Partei mal wieder in die Medien bringen soll: Mitglieder seiner Partei sollen sich als ehrenamtliche Interviewer für die im Mai startende Volkszählung zur Verfügung stellen.

 [...]
26. Juni 2010 | nrwrex

Dortmund – Bei einem gemeinsamen Sommerfest der NPD-Kreisverbände Bochum, Dortmund und Ennepe-Ruhr/Wuppertal tritt heute auch der von einem Parteiausschluss belegte DVU-Bundesvorsitzende Matthias Faust als Redner auf.

Erwartet werden kann, dass er bei dieser Gelegenheit für sein Ziel werben wird, NPD und DVU zu einer Partei zusammenzuschließen. Der Beifall seines Publikums dürfte ihm dabei in dieser Runde sicher sein.

 [...]