Holger Apfel

12. Mai 2010 | nrwrex

Düren – Welche Schlüsse die nordrhein-westfälische NPD aus der Wahlschlappe vom vorigen Jahr ziehen sollte, diese Frage hatte ihr Landesvorsitzender Claus Cremer in seiner ersten Stellungnahme nach dem Wahltag nicht beantwortet. Statt dessen prescht nun sein stellvertretender Landesorganisationsleiter Ingo Haller kurz vor einer für kommenden Sonntag anberaumten Landesvorstandsitzung vor. Er empfiehlt einen ungeschminkt radikalen Kurs, wie er in seinem Kreisverband Düren praktiziert wird.

 [...]
19. Februar 2010 | nrwrex

Schwelm – Vor fünf Jahren stand er kurz vor dem Ausschluss aus der NPD. Jetzt kann sich Thorsten Crämer, Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis aus Schwelm und Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Wuppertal, wieder deutlich heimischer in seiner Partei fühlen.

Crämer gilt als Anhänger des „sächsischen Wegs“ innerhalb der Partei, der sich um eine „modernisierte“ und weniger vergangenheitsfixierte Außendarstellung der NPD bemüht.

 [...]
18. Januar 2010 | nrwrex

In der NPD scheint der Apfel-Flügel künftig wieder an Einfluss gewinnen − das Verhältnis zu den „parteifreien“ Neonazis dürfte sich dadurch verschlechtern. Über die NPD nach ihrer Strategiekonferenz vom Wochenende berichtet aktuell der „blick nach rechts“.

http://www.bnr.de/content/neue-kursausrichtung

 [...]
16. Januar 2010 | nrwrex

Bochum – Dass ihr nordrhein-westfälischer Landesverband der Bundes-NPD strategische Impulse vermittelt hätte, daran werden sich – wenn überhaupt – allenfalls ältere Beobachter der Szene erinnern. Gleichwohl: Wenn an diesem Wochenende rund 40 NPDler und parteilose NPD-Anhänger bei einer Strategiekonferenz beisammen sitzen, ist NRW-Landeschef Claus Cremer mit von der Partie.

 [...]