Jörg Uckermann

2. Oktober 2009 | nrwrex

Köln - Eine Hausdurchsuchung musste der "pro Köln"-Funktionär Jörg Uckermann am Freitag über sich ergehen lassen. Der Vorwurf: Geldwäsche. Außerdem steht er Anfang November vor Gericht, weil er eine falsche Eidesstattliche Versicherung abgegeben haben soll.

Berichte des Kölner Stadtanzeigers und der Kölnischen Rundschau:

http://www.ksta.de/html/artikel/1246883975359.shtml

http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1246895326161.shtml

 [...]
25. August 2009 | nrwrex

Köln – An den Rändern von „pro Köln“ und „pro NRW“ bröckelt es zunehmend. Jetzt sucht auch die „pro NRW“-Jugendbeauftragte Marylin Anderegg das Weite.

 [...]