Köln Nachrichten

24. August 2010 | nrwrex

Köln – Zu seiner zweiten Sondersitzung in den Sommerferien wurde am Montag der Kölner Stadtrat zusammengerufen.

Die Fraktion von „pro Köln“, die in den letzten Jahren wiederholt solche Sitzungen während der Ferien beantragt hatte, sah es als so besonders dringlich an, diesmal über die „Vergabepraxis bei städtischen Grundstücken für den privaten Eigenheimbau“ zu beraten, dass sie für die Einberufung des Rates auch in dieser Sommerpause gesorgt hatte. Die erste Sitzung zum gleichen Thema hatte vor zwei Wochen wegen Beschlussunfähigkeit des Rates abgebrochen werden müssen.

 [...]