KAL

20. Februar 2011 | nrwrex

Aachen – Früher als erwartet kann schon in der kommenden Woche mit dem Urteil in einem Prozess wegen der Vorbereitung von Sprengstofftaten in Berlin sowie rechten Schmieraktionen und einen Brandanschlag in Aachen gerechnet werden. Angeklagt sind vor dem Landgericht Aachen ein junger Mann und ein Heranwachsender, die beide in der Neonazi-Szene aktiv waren. Der „blick nach rechts“ berichtet:

http://www.bnr.de/content/explosives-duo

 [...]
1. Februar 2011 | nrwrex

Stolberg – Neonazis rufen Anfang April abermals zu fremdenfeindlichen Aufmärschen in Stolberg auf und wollen angeblich so an einen erstochenen Heranwachsenden erinnern. Organisatoren der Demonstrationen am 8. und 9. April sind der frühere Vorsitzende des NPD-Kreisverbandes Düren, Ingo Haller, der Pulheimer Neonazi Axel Reitz und die „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL). Der „blick nach rechts“ berichtet:

http://www.bnr.de/content/ae-opfer-antideutscher-gewalt-ae

 [...]
11. Januar 2011 | nrwrex

Aachen – Am 11. Februar beginnt am Landgericht Aachen die Hauptverhandlung gegen die Neonazis Falko W. (20) und Daniel T. (25), die Sicherheitskreise der als besonders aggressiv geltenden „Kameradschaft Aachener Land“ zurechnen. Das berichtet der Berliner Tagesspiegel. Die Staatsanwaltschaft Aachen werfe ihnen vor, sie seien am Maifeiertag 2010 mit sechs Sprengsätzen nach Berlin gefahren, um dort Polizisten und Nazigegner am Rande einer Demonstration anzugreifen.

 [...]
7. Januar 2011 | nrwrex

Aachen – Das Amtsgericht Aachen hat zwei Neonazis u.a. wegen eines Angriffs auf eine Demonstration von Nazigegnern im März 2008 in Aachen verurteilt. Das berichtet die Aachener Zeitung. Einer der beiden Verurteilten sei zudem wegen gefährlicher Körperverletzung – er soll einen Polizisten mit einer Bierflasche ohnmächtig geschlagen haben – zu einer Haftstrafe von insgesamt 22 Monaten verurteilt worden. Zwei weitere Neonazis wurden in dem Verfahren freigesprochen. Zum Bericht der Aachener Zeitung:

 [...]
17. November 2010 | nrwrex

Aachen – Schon in wenigen Wochen dürfte es vor einem Aachener Gericht zu einem weiteren spektakulären Prozess kommen: gegen die beiden Neonazis, denen die Vorbereitung eines Sprengstoffverbrechens vorgeworfen wird. „Der Abschluss der Ermittlungen wird in den nächsten Tagen erwartet“, zitieren die Aachener Nachrichten Oberstaatsanwalt Robert Deller. Zum Bericht der Zeitung:

 [...]
11. November 2010 | nrwrex

Aachen – Der Prozess gegen Neonazis wegen eines Angriffs auf eine Demonstration von Nazigegnern in Aachen 2008 zieht sich vor dem Amtsgericht Aachen in die Länge. Dies berichtet die Aachener Zeitung. Richterin und Staatsanwaltschaft wollen nun weitere Zeugen laden, darunter schon wegen Landfriedensbruchs rechtskräftig verurteilte Heranwachsende. Zum Bericht:

http://www.az-web.de/lokales/aachen-detail-az/1458787/Neonazi-Prozess-zieht-sich-in-die-Laenge

 [...]
30. Oktober 2010 | nrwrex

Aachen/Leipzig – Mindestens einer der beiden Verdächtigen, die in Leipzig bei einem Streit einen 19-jährigen Iraker erstochen haben sollen, war über Jahre – von 2002 bis 2007 – im Raum Aachen, Mönchengladbach und Düren in die Neonazi-Szene involviert. Dies berichtet der „blick nach rechts“. Zeitweise sei der Mann Mitglied der eng mit der NPD verwobenen Neonazi-Bande „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) gewesen. Der 28-Jährige sitzt nun in Leipzig in Untersuchungshaft. Zum Bericht beim „blick nach rechts“:

 [...]
21. Oktober 2010 | nrwrex

Düsseldorf/Mettmann – Am Donnerstagmorgen stand der NPD-Kreisverband Düsseldorf/Mettmann noch auf der Unterstützerliste eines Aufrufs, mit dem zum Boykott des NPD-Landesvorstands aufgerufen wird*, am Abend war der Eintrag wieder spurlos verschwunden.

Warum die Düsseldorf/Mettmanner NPD wieder aus der Liste gestrichen wurde, ist nicht klar.

 [...]
21. Oktober 2010 | nrwrex

Düsseldorf/Mettmann – Ein dritter NPD-Kreisverband hat sich öffentlich gegen den Landesverband der Partei und insbesondere gegen den Landesvorsitzenden Claus Cremer positioniert: die NPD Düsseldorf/Mettmann.

Der Kreisverband aus der Landeshauptstadt und dem benachbarten Kreis Mettmann wird seit heute in der Liste der Unterstützer eines Aufrufs gegen die Landes-NPD geführt, den die neonazistische „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) Anfang des Monats veröffentlicht hatte.* In dem Aufruf heißt es, im Landesvorstand der NRW-NPD würden inzwischen Zustände herrschen, „durch die w

 [...]
20. Oktober 2010 | nrwrex

Aachen Entstand in der Region zwischen Aachen, Nordeifel, Düren und Heinsberg aus dem Umfeld der „Kameradschaft Aachener Land“ die Keimzelle einer Art „Braune Armee Fraktion“? Diese Frage stellen die Aachener Nachrichten in einem Hintergrundbericht zu der Festnahme zweier Neonazis im vorigen Monat. Sie sollen nicht nur mit Glasscherben umwickelte Knallkörper hergestellt haben, sondern auch noch weitere Sprengkörper selbst gebaut haben. Insgesamt ermittle die Polizei gegen „eine Handvoll Neonazis“, die sie wie die Inhaftierten der KAL zurechne.

 [...]